topfbluemchen
weiblich
Mitglied seit: 30.11.-0001

Vom Leben gelernt

Träuble sind keine Weintrauben. Wenn man 'schrieben' schreiben will, schreibt man immer zuerst 'schreiben'. Für viel zu viele Menschen scheint es unmöglich zu sein, 'Danke', 'Bitte', 'Hallo' und 'Tschüss' herauszubekommen. Wenn der Laden leer geräumt & das Licht aus ist, gibt es immer noch einen Deppen, der fragt "Haben Sie noch auf?" Unterarme sind die besten Notizzettel. Das Wasser kocht nur, wenn man den Wasserkocher auch anmacht. Immer erst schauen ob genügend Klopapier da ist. Die meiste Wärme geht über den Kopf verloren. So oder so. Ältere oder gehbehinderte Menschen bestehen im Bus grundsätzlich auf den am schwersten erreichbaren Sitzplatz. Avocado-Matsch nie eintrocknen lassen.

Topfbluemchens Gruppen







150 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    Kein Problem Bluemchen...Fehlermeldungen bei der AZ sind bei mir an der Tagesordnung ! :)

    02.07.2015, 04:05 von wundatuete
  • 0

    Nun ... das Buch war sehr erfolgreich und ich hörte manchen davon schwärmen, & ich habe in der Oldenburger Inszenierung einfach eine derart gute Schauspielerin in der Rolle gesehen - damit & mit der Inszenierung steht & fällt natürlich auch die Güte der Stückvorlage, um mal gar nicht vom Roman zu sprechen. Aber das Stück war sehr gut gebaut & geschrieben.

    18.06.2015, 03:01 von jeanmidinuit
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Dann schlafe wohl. Und zu Deinem "Zuletzt gelesen" sag doch mal, wenn Du wieder wach bist, ob Du auch das kennst: Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone. Gibt es als Buch, das ich zwar nicht gelesen habe, sah jedoch eine beeindruckende Inszenierung des gleichnamigen Theaterstücks letzten Dezember in Oldenburg. Tolle Geschichte, genial gespielt!

    16.01.2015, 00:05 von jeanmidinuit
  • 0

    Hallo Ziesi!

    14.12.2014, 18:40 von 76Rocks
  • 0

    #Notiz, bitteschön:


    Georg Fink - Mich hungert

    14.09.2014, 13:57 von Tora
  • 0

    oh!
    du meinst diesen hier?

    08.09.2014, 22:55 von yuhi
  • 0

    also das sind immer so 15 minütige auführungen zu einem teil der griechischen mythen usw.

    da das auf youtube ist, kannst dir das ja auch locker als mp3 downloaden und dann am handy oder so anhören.
     
    wollte dir eigentlich den link dazu auch mitsenden, aber wie ich gerade sehe hat das net geklappt.

    https://www.youtube.com/watch?v=1GBKcciF8hg&list=PL98141388E8FC77A8

    23.08.2014, 21:01 von seelenfreund
  • 0

    Meine aktuelle Empfehlung für einen ruhigen Abend:

    Michael Köhlmeier!
    Der Typ hat ne echt angenehme Sprechstimme und ne klasse Art zu erzählen.
    Der kommt bei "Feuerabend" (ne TV-Show in welcher man nur nen Lagerfeuer sieht und er von Griechischen Mythen erzählt)
    Auf Youtube gibts das ganze auch von ihm, nur halt ohne das Lagerfeuer sondern mit ihm im Bild.
    Aber das ist echt klasse wie der das erzählt, und die griechischen Mythen so zusammengefasst in 15 Minutenpakete ist echt angenehm leicht verdaulich.

    23.08.2014, 12:01 von seelenfreund
  • 0

    klar, gerne:


    welche sorte von kajal man benutzt, hatte ich ja schon beschrieben. ich nehme da immer knallschwarz, es gibt aber alle erdenklichen farben.

    wichtig ist halt, dass man für die anwendung im auge den mit kampferöl nimmt. den gibt es auch in farblos und leicht grau. der farblose haut aber den, der das noch nicht gewohnt ist aus den schuhen, also lieber klein anfangen.

    benutzt wird das so: man steckt sich den ins auge und zieht einmal durch und dreht dabei den stift, damit die spitze spitz bleibt. oder reißt die augen megaweit auf und zieht am oberen inneren innenlidrand einen strich. oder zwei. braucht ein bisschen übung, weil am anfang die lider noch flattern.

    23.05.2014, 12:35 von YOLK
Seite: 1 2

NEON im Netz

Seite: 1 2 3 4 5 ... 84
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6

Auszeit Statistik

  • letzter Gegner 76Rocks
    Angstgegner 76Rocks
  • gewonnen 10295
    verloren 14609
  • letzter Score 4055
  • bester Score 15350
  • Durchschnittspunktzahl 3936
Auszeit spielen