schauby

schauby

'It takes great deal of courage to see the world in all its tainted glory, and still to love it." (of course Oscar)


schauby
männlich
Berlin
Mitglied seit: 30.11.-0001
Homepage

Ich bin schauby mit Sonne aus dem Arsch - in living colors, in manchen Dingen durchaus bescheiden in anderen nicht, dein Reiseleiter hinter die Mauern des Verstandes, der Tunnel am Ende des Lichts, so witzig wie ein kleines Steak, so nahrhaft wie ein ökologisch einwandfreier Atompilz, ein Frontschwein, immer da wo die Scheiße mit Erdbeern brennt, wo Prinzen zu Fröschen geküsst und ne Menge Kröten geschluckt werden.
Ich bin nicht überschaubybar, auf der "sicheren Seite", der Typ der sich versteckt oder nur spielen will, interessiert an Schönwetterreden

Früher dachte ich wüsst' ich's
Heute weiß ich dacht' ich's mir

Dieses Land braucht Your Developed Ape
Dieses Land braucht nicht The Monkey Fake

Das Gute am Erwachsenwerden ist defeating Demons and Deception
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist Democrazy

Was magst du an dir besonders? meine Schaubitzigkeit

- »»» Quelldaten "Das Gefühl eigener Unfehlbarkeit stützt sich häufig auf die Unterdrückung anderer Meinungen. Ohne Widerspruch bleibt nur die Wiederholung der immer gleichen Ideen. Ohne den Dialog widerstreitender Vorstellungen erstarrt die Gedankenwelt in Formeln und Schablonen. Je häufiger ein Gedanke wiederholt wird, desto glaubhafter erscheint er. Nicht auf begrifflicher Klarheit, empirischen Beweisen und logischen Schlußfolgerungen gründen viele Überzeugungen, sondern auf Gewohnheit. Denkroutinen stanzen die Schlagworte im Gehirn ein und blockieren weitere Bedenken, bis schließlich die Idee zur Ideologie, die Rede zur Worthülse, der Geist zur Maschine erstarrt ist." [Wolfgang Sofsky]
- »»» Quäldaten Alle Geburt ist schmerzhaft, viele (Lebens)Kunst entsteht aus der Verletzung. Not schärft die Sensiblen und stumpft die Groben.
„Begabung ist vielleicht überhaupt nichts anderes, als glücklich sublimierte Wut.“ [Adorno] °°°°°°°°°°° ```````````````````````````````` * ´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´ „Der Zweck der Evolution besteht weder im Überleben des Fittesten, noch im Überleben des Defätisten. Ginge es um die erste Eigenschaft müssten wir uns mit Arnold Schwarzenegger zufrieden geben. Ginge es um die zweite, ethisch angemessenere Position, müssten wir uns mit Woody Allen abfinden. Der Zweck der Evolution, ob man es nun glaubt oder nicht, ist die Schönheit, die das alles überlebt und die Wahrheit einfach dadurch erzeugt, indem sie das Geistige mit dem Sinnlichen verschmilzt.“ [Josef Brodskij]

Zuletzt gesehen: Quellen des Lebens
Zuletzt gelesen: "Jenseits von Gut und Böse" - Michael Schmidt-Salomon

Vom Leben gelernt

DieEinzigeMöglichkeitVeränderungenHerbeizuführen LagBestenfallsDarinDenLeutenMöglichstTotal&Radikal DieKonsequenzenIhrerVerhaltensweisenVorAugenZuFühren SieAlsoMöglichstSchnellMitDerErsehntenSchokoladeSoVollzustopfen DaßSieKotzenMussten • Dass Denken helfe, beruht häufig auf einem Denkfehler. • Rationalisieren und Verzwecken alles Leben ist so blutleer ein Leben daneben. • Man vergisst oft allzu leicht, dass alles Gedeihen Verderben zur Grundlage seines Kreislaufs hat. Für das Ganze ist es einfach nur das Leben, für uns Einzelne Himmel und Hölle der Vergänglichkeit. • Geschmacksache ist Bullshit. Geschmack liegt im Wesentlichen in der Fähigkeit zu unterscheiden ... die manchen gut, anderen schlechter beschert ist. • Ich finde die Zivilisation ist eine gute Idee. Nur sollte endlich mal jemand anfangen, sie auszuprobieren. [Arthur C. Clarke] • 4 von 5 deutschen Bands deren Name mit "R" beginnt, sind entweder richtig Panne oder so reizend wie Plastikblumen. • Denk an die Konsequenzen, aber mach dir nichts vor – du kennst höchstens deine Erfahrung, nicht die Zukunft • ein zeitloser Irrtum ist und bleibt: ehrlich sein und die Wahrheit sagen wäre dasselbe Ständig begegnen mir Leute, die sich in die Gesellschaft verbeißen, um sich nicht mit der eigenen Misere beschäftigen zu müssen. Früher kamen die Leute vor lauter Arbeit nicht zum Nachdenken, heute kommen sie vor lauter Zerstreuung nicht dazu. [M. Haneke]

Schaubys Gruppen







9158 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    manchmal is man der hund... machmal is man der baum  :D

    31.08.2015, 15:37 von vivalaevie
  • 0

    Nein, absichtlich verlieren ist blöd! So ein paar Niederlagen verkrafte ich schon, ich amüsiere mich nur drüber.

    27.08.2015, 23:21 von dannmalsehen
  • 0

    Macht dir wohl Spaß, mich in den Boden zu stampfen. :P

    27.08.2015, 10:26 von dannmalsehen
  • 0

    mein "was dieses land braucht" hatte ich tatsächlich übersehen gestern.

    24.08.2015, 23:49 von stilvollversagen
  • 0

    Hör auf, immer zu gewinnen!

    24.08.2015, 12:36 von dannmalsehen
  • 0

    nun, dein gästebuch eintrag verwirrte mich etwas aber dann.. spielst du auf meinen kommentar an, den du auch geherzt hast? wenn ja, könntest du mir noch mal näher bringen worauf du hinaus wolltest? :)

    24.08.2015, 00:19 von stilvollversagen
  • 0

    Ich verkaufe mich eine Weile noch unter Wert. Welche Gesellschaft bevorzugst du?

    22.08.2015, 14:56 von Stefanie_Schlumschinski
  • 0

    Wenn ich deinen gebrochen habe, dann werde ich dich höchstpersönlich darüber informieren. (:

    22.08.2015, 14:28 von Stefanie_Schlumschinski
  • 0

    So nette Worte höre ich gerne. Freut mich, wenn er dir gefallen hat.

    02.08.2015, 11:46 von der_arme_komoediant
  • 0

    Ich sollte öfter nachts spielen.

    01.08.2015, 00:19 von Kitschi
Seite: 1 2 3 4 5 ... 917

NEON im Netz

Seite: 1 2 3 4 5 ... 22
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6

Auszeit Statistik

  • letzter Gegner feuerdorn
    Angstgegner wintercrawl
  • gewonnen 21184
    verloren 7318
  • letzter Score 6465
  • bester Score 16630
  • Durchschnittspunktzahl 7719
Auszeit spielen

schauby auf Twitter

schauby auf last.fm