saarlaenner
Daniel Rohnert
36 Jahre, männlich
Ulm
Mitglied seit: 14.04.2004
Homepage

Ich bin seltsam, schüchtern, verspielt, manchmal offen, lieb, versaut, verrückt, spontan, gute Musik und gute Filme liebend, Gedichteliebend

Früher dachte ich ich muss so sein wie andere mich haben wollen...
Heute weiß ich ich muss so sein, wie ich am besten mit mir klarkomme.

Dieses Land braucht mehr kluge Köpfe, die sich trauen kleine Revolutionen anzuzetteln. Revolutionen im Bekanntenkreis. Musenalp! Spinner, die zu dem stehen, was andere als unnormal bezeichnen. Nette Leute, die Gerechtigkeit und Nächstenliebe praktizieren (sei es nur einer alten Frau am Bahnhof den Koffer zu den Gleisen zu tragen). Leute, durch die man wieder auf das Wort
Dieses Land braucht nicht *nicht streich weil ich nicht so anfangen will &

Das Gute am Erwachsenwerden ist das man viele Privilegien bekommt und von älteren Mitmenschen ernst genommen wird. das man sich immer etwas kindliches beibehalten und darauf zurückgreifen kann
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist das man viel Verantwortung bekommt, von jüngeren meist nicht mehr ernst genommen wird und man meist wesentlich eingeschränkter und vorbestimmter ist, als als Kind. Das man sicht nicht mehr über Dinge wundert, sondern sie alltäglich erscheinen. Das man verlernt über sich und seine Umwelt nachzudenken.

Nicht veröffentlicher Text Seltsam, ich weis das in 3 Wochen das Ende einer Beziehung ansteht. Einer Beziehung die durch ein Auf- und Ab der Gefühle, positive und negative, schwierige und leichte Zeiten geprägt war. Diese Beziehung begann so richtig am 01.08.03. Ich kann mich noch gut an diesen Tag erinnern, diesen emotionsvollen Tag der wie ein Gewitter über uns hereinbrach. Doch wie das bei einem Gewitter so ist, es reinigt. Die Beziehung war geprägt von Sehnsucht, von Verlangen und Vermissen. Die ständigen Gedanken, die man nicht ausleben konnte und immer und immer wieder, Tag für Tag nach Hause kommt und sich die Tür aufsperrt und plötzlich merkt, wie leer die Wohnung eigentlich ist. Es ist eine Wohnung, mehr aber auch nicht. Wohnst du noch, oder lebst du schon? Leben war in dieser Zeit sehr schwierig und meist nur am Wochenende möglich, doch meist war es schwer eine Woche nachzuholen, die Liebe, die man die Woche gesammelt hatte abzugeben und Kraft für die nächste Woche zu sammeln. Es war schwer jeden Sonntag diese unerträgliche Müdigkeit auf dem Weg zum Bahnhof zu haben, diese unerträgliche Traurigkeit und die bevorstehende Sehnsucht die wieder eine Woche anhalten sollte. Dieser Kloß im Hals bei der Abfahrt, dem man nur durch schlafen begegnen konnte. Diese Zeit, die an sich wunderschön war, in der man sich weiterentwickelt hat, in der man gelernt hat sich zu vermissen und den anderen noch mehr Wert zu schätzen ist in 3 Wochen vorbei. Einfach so, von heute auf morgen. Dennoch, es bricht eine neue Zeit an, die Zeit in der die Fernbeziehung beendet ist und ein gemeinsames Zusammenleben unser beider Leben prägen wird. Und im Gegensatz zur Fernbeziehung, hoffe und bete ich, das diese Beziehung nicht so schnell vorbei ist.
Lieblingsmusik Rosenstolz; Yann Tiersen; Wise Guys; OST - Jenseits der Stille; Era; Roh; EAV; Kuschelrock; Joachim Witt; Scala & The Kolacny Brothers; gute Oldies
Lieblingsfilme Die fabelhafte Welt der Amelie; Nackt; M*A*S*H; Mondscheitarif; American Beauty; 23; Die farbe Lila; Das Glücksprinzip; Findet Nemo; Kentucky Fried Movie; Crazy; Animatrix; High-Fidelity; Im Auftrag des Teufels; Fickende Fische; Im Herz im Bauch im Juli; Die Kinder des Monsieur Mathieu; folgt noch...

Vom Leben gelernt

Liebe und Sehnsucht überwindet Distanzen Nobody is perfect, and i'm nobody! Trau niemandem der sagt: Vertrau mir. Wenn jemand sagt, das kannst du löschen, lege vorher ein Backup an! Mit Ausnahmeeinfällen, Einnahmeausfälle vermeiden Zu lange im Bett liegen macht müde Hochzeit feiern ist teuer


Saarlaenners Galerien





91 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    ei hallo, wie gehts dir so? Was macht das Leben? Ich war schon so lange nicht mehr hier, aber jetzt wieder öfter :D Es grüßt dich die Exil-Saarländerin

    30.11.2007, 21:09 von splendid
  • 0

    hey du mir gehts ganz gut und dir? bin schon wieder voll im schulstress...deswegen bin ich nimmer sooft on hier. kennst du denn team-ulm? lieben gruß

    15.09.2007, 17:06 von blue.sky
  • 0

    lieben gruß für dich und dein gästebuch :)

    21.08.2007, 14:17 von blue.sky
  • 0

    was will dein nick uns lehren ?

    10.01.2007, 08:59 von Schwarztee
  • 0

    wer ist denn der süße kleine auf dem bild??etwa du??lg

    25.07.2006, 15:26 von kristallblau
  • 0

    hei daniel ja ich bin schon ab und zu noch hier :) oh ja hab ich mitbekommen, yann tiersen im ulmer zelt. hab mir auch schon überlegt mir ne karte zu holen, ist ja bestimmt toll! bist du aus ulm? liebe grüße, jenny

    03.06.2006, 00:02 von honigmaus
  • 0

    Oh mein Gott!! Nimm doch mal bitte ein bißchen Rücksicht *g* Solche Geschwindigkeiten bin ich nicht gewöhnt...

    22.05.2006, 11:18 von earthwindfire
  • 0

    Dein Tempo steigert sich ja wirklich enorm ;) Bin ja fast ein bißchen stolz auf dich *g*

    22.05.2006, 10:51 von earthwindfire
  • 0

    Oh wow...da musst ich dann doch erstmal noch ein bißchen überlegen,wer du bist und vor allem was ich da vor knapp 5 Monaten geschrieben hab ;) Aber hey.besser zu spät als nie :) Lieben Gruß zurück!!

    17.04.2006, 19:56 von earthwindfire
  • 0

    hey, purzeltag hab ich früher auch immer gesagt *g* LG Dura

    04.12.2005, 20:23 von Duracel
Seite: 1 2 3 4 5 ... 10

Saarlaenners Freunde

Seite: 1 2 3