reading.jona

reading.jona

Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende.


reading.jona

weiblich
Hamburg
Mitglied seit: 30.11.-0001
Homepage

Ich bin ich | interessiert | urlaubssüchtig | nicht da, wo ich gerne wäre.
Ich bin nicht einfach | dumm | nachtragend.

Früher dachte ich die Ferien müssen länger sein.
Heute weiß ich dass Sommerferien Luxus waren und Urlaub viiieeel zu kurz ist.

Dieses Land braucht mehr emotionale Intelligenz & Mut zur Liebe.
Dieses Land braucht nicht noch mehr egoistische & unreflektierte Idioten, die mit angezogener Handbremse durchs Leben fahren.

Das Gute am Erwachsenwerden ist sich entscheiden zu können.
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist dass es zahllose Optionen gibt, zwischen denen man sich entscheiden muss.

Zuletzt gelesen: Wolfgang Herrndorf - Tschick | Michael Winterhoff - Warum unsere Kinder Tyrannen werden | Harald Martenstein - Gefühlte Nähe | Armistead Maupin - Stadtgeschichten/Mehr Stadtgeschichten/Noch mehr Stadtgeschichten/Tollivers Reisen

Vom Leben gelernt

hätte, hätte...Fahrradkette Ein hoch auf die Erwartungserwartungen! ... oder doch nicht? Warenkorb vollmachen, an der Kasse stehen lassen...geht nur bei Amazon. Kunst ist schön, kostet aber auch viel. Wenn die Music nicht so laut wär...dann wär sie auch nur halb so schön. (Olli Schulz) Selbstzweifel stören die Zurschaustellung meines Selbstbewusstseins ganz enorm. Aus 'ner schönen Schüssel isst man nicht alleine. Kurze Wege gehen auch Vögel zu Fuß. Schlagfertigkeit ist das, was einem hinterher einfällt. Liebe ist nur ein Wort. Elefantenscheiße auch.


Reading.jonas Galerien





2 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    Danke dir :)

    26.08.2014, 11:39 von Artemis.
  • 0

    bedankt :)

    25.11.2011, 19:46 von cyberwonko