middleofnowhere
29 Jahre, weiblich
Melbourne, Victoria, Australien
Mitglied seit: 11.02.2009
Homepage

Ich bin Hochgewachsene 1,72. Optimist, aber auch Realist. Protagonist, aber auch Statist. Nett, aber auch unbequem. Engagiert, aber auch gern mal einfach nur faul. Unwahrscheinlich hamorniebedürftig, aber auch ehrlich. Blond, aber nicht blöd. Außerdem: 24 Stunden Kummerkasten. Viel zu wenig Schlafer. Viel zu viel Chatter.
Ich bin nicht 2 Stunden vor dem Badspiegel Steher. Klatschzeitschriftenleser. Soaps Gucker. Pünktlich. Unbelehrbar.

Früher dachte ich die Welt sei eine Kugel.
Heute weiß ich sie ist nur ein politisches Geflecht, nach der Verfügbarkeit von materiellen Dingen geordnet.

Dieses Land braucht Mehr Optimismus und Entscheidungsfreiheit.
Dieses Land braucht nicht Miesepeterei und Sensationshascherei.

Das Gute am Erwachsenwerden ist mehr und mehr Selbstverantwortung tragen zu können.
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist mehr und mehr Selbstverantwortung tragen zu müssen.

Ziele im Leben Zufriedenheit und ein kleines Stückchen Welt verbessern ;) (wer will das nicht?)
Würde gern treffen All die Leute, die ich gern besser kennengelernt hätte, was ich mir durch meine Feigheit aber leider total verbaut habe und was jetzt zu spät ist.
Interessen andere denkweisen und ansichten · atmen · ausschlafen · boxen · bücher · chaos · chatten · das leben leben · dinge mit geschichte · faulenzen · filme · forensik · fotografieren · fotos · freiheit · gedanken hinterhängen · gedichte · geschichten · ICH SEIN · individualität · kerzen · kuscheln · lachen · lagerfeuer · leidenschaft · lesen · meer · meine familie und freunde · (mit freunden) spaß haben · musik · nachdenkliche/tiefgründige gespräche · nacht · romantik · rumalbern · schauspielerei · schwimmen · selbstbewusste und ehrliche menschen · songs · sonnenauf- und -untergänge · strand · toleranz · treue · übersetzungen (...) · verständnis · vertrauen

Vom Leben gelernt

>Extreme sind ungesund - egal in welche Richtung sie gehen >Meistens ist es dann doch zu spät, um früh ins Bett zu gehen >Wenn man müde ist, ist das Bett viel kuschliger >Sehnsucht ist uneffektiv >Je später der Abend, desto geschwollener meine Formulierungen >Ordentliche Mädels fahrn nicht übern Strich >Gehe immer, aber auch wirklich IMMER nochmal was essen, BEVOR du zum Zahnarzt gehst !! >Kuscheltiere haben die Augen immer offen !! >Der richtige Moment kommt meist zum falschen Augenblick >Knopfleiste der Bettdecke muß nach unten!

Middleofnowheres Gruppen







116 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    Hey, ich werde es versuchen, denn gutes Wetter können wir sicher auch gebrauchen. Wollen von Melbourne aus die Great Ocean Road abfahren, dann in die Granpians und noch zu Philip Island. Also nen straffes Programm. Für Melbourne selbst bleiben uns dann wohl nur so 1 1/2 bis 2 Tage. Ich werd mich jetzt erstmal auf die Suche nach nem Mietwagen machen und die Zugfahrt von Melbourne nach Sydney buchen *g* Ich hoffe du genießt deine Zeit und hast viel Spaß mit den Kids und in deiner Freizeit! Liebe Grüße aus Deutschland

    23.08.2010, 17:24 von Schaefchenfisch
  • 0

    Hey, kann ich mir Vorstellen, dass die Kids anstrengend und im Moment ja auch noch ungewohnt sind. Aber so lange es Dir Spaß macht, passt das ja :-) Good old Germany genießt noch immer diesen genialen Sommer. Sonne, Wärme und ab und zu mal ein tolles Sommergewitter. Was will man mehr... Also alles recht unspektakulär ;-) Grüße Schaefchenfisch

    21.07.2010, 17:01 von Schaefchenfisch
  • 0

    Hey, also Scheinfreiurlaub bzw. Scheinfrei kommt aus der Welt der Universität. Als Student muss man ganz viele einzelne Kurse machen und immer wenn man einen bestanden hat, bekommt man seinen Schein dafür (früher in Papierform, heute nur noch elektronisch irgendwo eingetragen). Und erst wenn man alles seine Scheine zusammen hat, kann man sich für die Abschlussprüfungen anmelden bzw. ist man dafür zugelassen. Und wenn man alle Scheine hat, dann ist man quasi Scheinfrei. Und das bin ich in wenigen Wochen. Und als Belohnung dafür gönne ich mir einen Scheinfreiurlaub. 3 Wochen Australien. Und danke für deinen Kommentar im Blog. An deinen Anmerkungen ist was dran. Jemandem etwas raten ist schon viel milder und damit, dass es auf das wie ankommt, hast du vollkommenrecht... Ich hoffe mal Dir geht es weiterhin gut am anderen Ende der Welt und du genießt deine neuen Freiheiten. liebe Grüße Schaefchenfisch

    16.07.2010, 01:05 von Schaefchenfisch
  • 0

    Ja cool! Hab auch gerade in deinem Blog gelesen, dass du frisch für ein Jahr nach Australien gestartet bist. Wird bestimmt nen cooles Jahr! Ich bin leider nur für 3 Wochen in Australien auf Scheinfreiurlaub.... Danke schon mal für den Tipp. Ach ja, cooler Blog!

    14.07.2010, 02:30 von Schaefchenfisch
  • 0

    Ach ja, wie ist es so in Melbourne? Was muss man unbedingt gesehen haben in der Stadt? Werde Anfang Oktober für nen paar Tage da sein...

    14.07.2010, 02:16 von Schaefchenfisch
  • 0

    Klar darf man fragen, aber es ist keine lustige und keine interessante Geschichte, von daher verschone ich dich jetzt damit. Kurz gesagt: Ich werd halt Mathelehrer und die Dinger fürn dazu, dass nur noch stumpf irgendwas da reingetippt wird ohne Sinn und Verstand. Und Mathe ist eigentlich mehr und anders als nur stumpfes Rechnen.

    14.07.2010, 02:15 von Schaefchenfisch
  • 0

    Vielen Dank. Und das mit den Taschenrechner ist ne eigene Geschichte *g* Dem muss man nicht zustimmen...

    14.07.2010, 02:03 von Schaefchenfisch
  • 0

    Mag komisch klingen mein Statement, is aber so!

    23.03.2010, 13:41 von Cimoc
  • 0

    Das ist es doch aber, was einen Menschen (zumindest für mich) perfekt macht, die/den Fehler den er/sie trägt. Habe irgendwann das für mich als die Definition der von Perfektion festgelegt, da es nichts perfektes gibt. Und du versuchst mich immer noch von deiner Meinung zu überzeugen. ;-)

    20.03.2010, 14:25 von putzkoo
  • 0

    Also der Satz mit Mütter/Töchter wird vielleicht oft gesagt, dennoch meine ich das ganze etwas anders. Das es Perfektin nicht gibt habe ich schon herausgefunden, vollglich kann ich mir bei all den schönen Töchtern die aussuchen, deren Macken ich am meisten mag. Ich mache alles, was mir Spaß macht und mich weiter bringt, hauptsächlich.

    20.03.2010, 14:14 von putzkoo
Seite: 1 2 3 4 5 ... 12
Seite: 1 2 3