mamboleo
2019 Jahre, männlich
Mitglied seit: 30.11.-0001

Ich bin eigentlich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.

Früher dachte ich dass das Glück dem Tüchtigem hold sein wird.
Heute weiß ich dass dem nicht so ist.

Dieses Land braucht Neben Bildung(!) neue Ideen und weniger Paragraphen. Und wieder Ideale
Dieses Land braucht nicht deutschen Regulierungswahn bzw. Ordnungs-(un)sinn. Orientierungslosigkeit. Omnipräsenten Alternativ-Spießer, die sich die Birne wegkiffen. Kriegt euch auf die Reihe. Angela Merkel als Kanzlerin

Das Gute am Erwachsenwerden ist Männer nicht älter werden. Nur die Spielzeuge werden teurer. Und der Sex wird besser.
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist dass bekanntlich nur Kinder (und Betrunkene) die Wahrheit sagen.

Schönster Moment des Jahres? Waren einige.
Schlimmster Moment? Mag ich nicht mehr drüber sprechen.
Wem sagst du Danke – und wofür? Meiner Mamita - das es mich überhaupt gibt. Und einigen Freunden für ihre Hilfe.
Was bringt 2005? Zunächst Hochsommer und ein fernes Land. Später viel Ungewissheit und hoffentlich etwas mehr Liebe in dieser Welt.
Womit aufgehört? Mit Zeit verschwenden. Mit Leuten alles recht machen wollen.
Womit hast du angefangen? Mit Aikido.
Filmchen: Lucía und der Sex, Alles über meine Mutter, Frida, Snatch, Fight Club, Ocean's eleven and twelve...
Akustisches: Ojos de Brujo, Estopa, Juanes, Celia Cruz und von hier Mr. Frank Popp und Intuit. Ponrorama. Ne Menge 60's Stuff mit bratziger Hammond-Orgel. Asian Dub Foundation, Massive Attack und Artverwandtes. Jovelina, Martinho da Vila, Gilberto Gil und Funk'n'Lata aus Brasilianien und vieles Andere...
Was hast du in diesem Jahr gelernt? Das Bretter die Welt bedeuten können. Das leider manchen das Brett vor der Kopf deren Welt bedeutet. Das es so richtige Schlampen gibt. Huh, und etwas Afrikaans. Dankie!
Musik gefällig? "Wir sind Silbermia im Julimond" sucht Auftritte. Echte Mittelmäßigkeit vorhanden, deutsche Texte mit Betroffenheitslyrik garantiert. Anfragen bitte unter keinen Umständen.

Vom Leben gelernt

Mamboleo hat noch nichts vom Leben gelernt







85 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    hey, deinen text über die ganze "i'm alternativ, too"-sache finde ich gut. ich sehe mich an ganz, ganz kleinen punkten selbst angesprochen, aber eigentlich auch nicht wirklich. ich weiß nicht, du kannst ja mein profil anhören. wohl höre ich, was mancheiner als alternative bezeiichnen mag und mit sicherheit indie, aber ich kenne diese art von leuten, von denen du in deinem artikel schreibst und die beiden besipielbands, finde ich schlecht, wie du auch. ich finde das alles schade, wirklich. ich bin ja noch recht jung und manchmal auch ein bisschen nachdenklich, was den alten kram angeht & wenn ich mich frage, aus welchen gründen ich dinge mag, bin ich mir oft nichtganz sicher... insgesamt wollte ich eigentlich nur sagen, dass dieser artikel mir gefallen hat und genau das zur sprache bringt, was ich so schade finde. einen guten abend wünsche ich, penelope

    15.08.2005, 01:40 von Jade
  • 0

    ich meinte ja, WIESO man auf Britpop steht. Mir ist shcon klar, dass Musik den Menschen reflektiert und andersrum. Aber wieso mir eine gewisse Art Musik gefaellt und die andere nicht ... Mir geht es so, dass ich Musik mag die in mir Emotionen hervorruft und dann haengt es natuerlich noch davon ab ob ich die Emotionen mag. Von daher, Britpop laesst sich erklaeren... der Hype darum nicht. lieben gruss

    10.07.2005, 15:44 von Lola.
  • 0

    britpop kann man genauso wenig erklaeren wie alle anderen musikgeschmaecker....

    05.07.2005, 04:51 von Lola.
  • 0

    das ist mal ne fantastische idee, ber bitte kein verschmertes maskera und so...löl. 2. song: deine augen: sind so leer oh bitte komm nicht her ich brauche hirn und keine titten kapiers ich will dich nicht...

    30.06.2005, 15:38 von marcyluna
  • 0

    Wieso kann ich dir keine Mail schicken? Versuche es die ganze Zeit, aber irgendwie will's nicht. Schreib du mir doch mal eine, vielleicht klappt's wenn ich dann einfach auf antworten gehe. Würd mich jedenfalls freuen! Bis dann, Stella

    27.06.2005, 14:44 von Kwenda.Mzuri
  • 0

    ja, das war ein feines spiel gestren und ich war erstaunt, wie gut die deutschen waren! aber klar brasil war doch besser, aber es ist ja noch ein jahr ;-)

    26.06.2005, 12:45 von lucky_uli
  • 0

    eres muy inteligente...

    25.06.2005, 18:02 von el-mamut-chiquitico
  • 0

    moin catenaccio ist der abwehrstil der ital. fussballer, immer hinten reinstehen und mauern

    24.06.2005, 12:05 von lucky_uli
  • 0

    moin, Was langweilt dich | Das Gejammer über selbstverschuldetes Elend da kann ich nur zustimmen! Ärmel hoch und weiter gehts!

    22.06.2005, 13:40 von lucky_uli
  • 0

    alohA :) hmm..also erst mal..nieniqe heisst schneeglöckchen..jaja ich weiss das is schon atemberaubend gell ;) wo kommst du den her wenn österreich ja soooooo weit entfernt is =) lg

    14.06.2005, 19:36 von nieniqe
Seite: 1 2 3 4 5 ... 9

Mamboleos Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 5