lise.lost.her.mind
Miss Luftikuss
29 Jahre, weiblich
R(ost)ock
Mitglied seit: 19.09.2007
Homepage

Ich bin jemand, mit einem knallroten Gummiboot.
Ich bin nicht damit hinausgefahren, um schon zum Abendbrot wieder nach Hause zu kommen.

Früher dachte ich love is an easy game to play
Heute weiß ich that was yesterday

Dieses Land braucht mehr Menschen, die auch mal über sich selbst lachen.
Dieses Land braucht nicht nur das, aber wär ja mal ein Anfang.

Musik zum atmen, wie die Luft zum tanzen the Golden - Ladina Robért - Anna Aaron - Sarah Brendel - Marit Fahlander - ...
Gwendoline Riley | "Die Menschen sollten lernen, mehr Zeit in ihren Köpfen zu verbringen; sie sollten mit sich selbst zurechtkommen."
:) da sind wir, ich & meine Sehnsucht nach dir...

Vom Leben gelernt

Mit Musik im Ohr wirkt das Leben wie ein Film. HERRLICH! EINFACH HERRLICH! Mit eingeschlafenen Beinen kann man nicht zum Telefon laufen. Lachen hilft... Im Regen spazieren gehen macht gute Laune. I´ts only love and that is all... but it´s so hard loving you... How horny is that then? Disney hat mir unrealistische Vorstellungen von Liebe vermittelt! Schuhe sehen am schönsten aus, wenn man ihnen ansieht, dass sie getragen worden sind und sie sind immer dann am bequemsten, wenn sie kurz vor dem auseinanderfallen sind.






109 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    nein das ist es nicht,, zumindest nicht wenn ich es höre ;)

    10.07.2008, 21:59 von zvenevz
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    huch, tatsache ich neige mein haupt vor scham und niese hatschi!

    22.05.2008, 19:43 von megafutzi
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    schönes bild oben :)

    10.05.2008, 20:31 von lilla-lena
  • 0

    natürlich ist es das.ich hab es auf jeden fall verschlungen und denen den ich es ausgeliehen oder empfohlen habe waren auch begeistert

    09.05.2008, 17:37 von bruin
  • 0

    du hast schöne langzeitbelichtungen gemacht.gefällt mir. du beobachtest gern leute in der bahn?hast du schon 253 gelesen?

    08.05.2008, 23:05 von bruin
  • 0

    sie fandens nich in ordnung, und ignorierten meine begründung, aber genauso ignorierte ich ihr meckern. es war meine entscheidung, da gabs nichts was sie dagegen tun konnte. hachja, menschen helfen, guter antrieb. wie erwähnt, freund von mir is in honduras, und hat jezt bis august verlängert, weil er "noch gebraucht wird". nun ja, irgendwas is immer, es wird immer einer gebraucht. nur mein eindruck is, dass er sich beim für-andere-da-sein, sich selbst ganz vergisst, das is gefährlich. da musste auch aufpassen. na ich sehs positiv. ihn machts glücklich. und sein rad, was er mir geliehen hat, bleibt mir noch ein weilchen erhalten ^^ obwohl ich liebend gerne rad gegen ihn tauschen würde... erwachsen sein, nach meiner definiton, heisst unter anderem verwantwortung für sein leben und seine entscheidungen übernehmen, und autonomie. ich persönlich würd mich noch nich als erwachsen bezeichnen, grad weil ich immer noch da aufwache wo ich vor zehn jahren erwachte. mir fehlt so eine erfahrung, wo ich ganz auf mich selbst gestellt bin. das haste ja demnächst ^^ machs dir dabei nich zu schwer, und hör auf, wenn du aufhören willst. sich künsltich quälen muss sich keiner. nicht mal um erwachsen zu werden ;) bin btw nächste nich da, zivi seminar in braunschweig... keine lust....

    04.05.2008, 18:08 von megafutzi
  • 0

    vorhin durch das frühlingshafte berlin geradelt, vorbei an touris, kreuzberger allen und parks an der spree. es war schön. berlin ist schön. aber.... ich hab ja nun auch zugereiste freunde. die "wunschkette" die sich dabei erkennen lässt, is recht interessant: wohnste im kaff, willste in die stadt, biste in ner stadt willste in noch ne größere stadt, biste in berlin, willste ins ausland. und biste im ausland, willste noch viel viel viel mehr länder sehen. du siehst, man will immer mehr als man hat. ich bin also nich zufrieden täglich in berlin aufzuwachen, mit tausend möglichkeiten den tag zu beginnen, ich will mehr. im übrigen, wenn du dich entsinnst, brach ich auch ein freiwilliges jahr ab. mir war egal was meine eltern sagten, oder sonst jemand. ich tat es, weil es einfach mal das richtige war. gehört auch zum erwachsen werden: auf sich hören, und nich auf andere =)

    04.05.2008, 16:48 von megafutzi
Seite: 1 2 3 4 5 ... 11