kaffesugen
31 Jahre, weiblich
überall und nirgendwo
Mitglied seit: 19.06.2011
Homepage

Ich bin extrem verwirrt.
Ich bin nicht auf dem Weg, eine Besserung dieses Zustandes zu erreichen.

Früher dachte ich "Alles wird sich ändern, wenn wir groß sind."
Heute weiß ich Veränderung ist ein schleichender, aber dynamischer Prozess. Natürlich verändern sich Dinge, doch manchmal kommt es einem so vor, als ob die Welt stehenbleiben würde.

Dieses Land braucht mehr Toleranz.
Dieses Land braucht nicht noch mehr Miesepeter, die sich z.B. darüber aufregen, wenn man auf der linken Straßenseite Rad fährt - habt ihr sonst nichts zu tun?

Das Gute am Erwachsenwerden ist mehr Freiheiten.
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist mehr Freiheiten.

Vom Leben gelernt

Mit einer Blase im Mund sollte man Salt und Vinegar Chips meiden. Autsch!


Kaffesugens Galerien





0 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  •  

Kaffesugens Freunde