frauke_ebert
31 Jahre
Freiburg
Mitglied seit: 18.03.2007
Homepage

Ich bin wer weiß das schon, jedenfalls bin ich anders als die anderen und doch auch ähnlich, vielleicht
Ich bin nicht völlig desillusioniert und das ist absolut gut so

Früher dachte ich dass es toll sein muss soooooo groß zu sein und alles alleine zu können
Heute weiß ich dass auch das nicht der erstrebenswerteste Zustand des Lebens ist, aber genau darin liegt die Weisheit, nämlich zu akzeptieren, dass nichts perfekt sein kann außer man betrachtet es aus einer solchen Perspektive

Dieses Land braucht Menschen, die noch nicht völlig abgeklärt sein wollen und offen sind für sich selbst und andere Menschen
Dieses Land braucht nicht Patrioten, die sich als die tollsten Leute, der Welt betrachten

Das Gute am Erwachsenwerden ist dass man unheimlich viele schöne neue Dinge und Menschen kennlernt
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist dass man permanent kein Geld hat

Vom Leben gelernt

Frauke_ebert hat noch nichts vom Leben gelernt







0 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  •