frau.von.ungefaehr
weiblich
immer nie am meer
Mitglied seit: 30.11.-0001
Homepage

unmündigkeit ist trotz größter zivilisatorischer und kultureller entfaltung nach wie vor geblieben. unsere aufgabe ist es, unaufhaltsam aufzuklären, das bewußtsein des menschen wachzurütteln. andere waffen haben wir nicht. (karola bloch)

Vom Leben gelernt

Frau.von.ungefaehr hat noch nichts vom Leben gelernt







142 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    Es soll Krieg und Nutellabrötchen vom Himmel regnen. Wir wärmen uns am Flagfeuer und wenn die Brötchen kross sind, kommt das dunkle Gold ....das erheitert die Seele in dunklen Zeiten. 


    Zum Glück sind die RedakteurInnen verschwunden...sonst hätten wir uns ja nie wieder getroffen. Hier in den MisanTropen

    01.06.2017, 19:33 von riotsk
  • 0

    wahnsinnig toll, 1 superplattform, vong technik und stimmung her. 

    27.01.2017, 12:42 von MaasJan
  • 0

    du sprichs wahr! 1 trauerspiel, vong neon her. 

    17.01.2017, 12:50 von MaasJan
  • 2

    Es war schön, endlich mal wieder etwas von dir zu lesen. Aber auch unabhängig von deiner Person hat mir dein Beitrag gut gefallen. Als wäre mein liebstes Gedicht eine Kurzgeschichte geworden, nachdem jemand ein Lichtlein angeknipst hat.

    Dunkles zu sagen


    Wie Orpheus spiel ich

    auf den Saiten des Lebens den Tod

    und in die Schönheit der Erde
    und deiner Augen, die den Himmel verwalten,

    weiß ich nur Dunkles zu sagen.
     


    Vergiß nicht, daß auch du, plötzlich,

    an jenem Morgen, als dein Lager

    noch naß war von Tau und die Nelke

    an deinem Herzen schlief,

    den dunklen Fluß sahst,

    der an dir vorbeizog.
     


    Die Saite des Schweigens

    gespannt auf die Welle von Blut,

    griff ich dein tönendes Herz.

    Verwandelt ward deine Locke

    ins Schattenhaar der Nacht,

    der Finsternis schwarze Flocken

    beschneiten dein Antlitz.
     


    Und ich gehör dir nicht zu.

    Beide klagen wir nun.
     


    Aber wie Orpheus weiß ich

    auf der Seite des Todes das Leben

    und mir blaut

    dein für immer geschlossenes Aug.




    17.09.2016, 12:51 von Jimmy_D.
  • 0

    So klingt dein Text. 

    17.09.2016, 01:59 von riotsk
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    was Q braucht, is die Silberbüchse. 

    09.08.2016, 11:56 von MaasJan
  • 0

    müde

    das wetter

    die nazis

    ich brauch kokain und einen Bärentöter

    28.04.2016, 10:05 von quatzat
  • 0

    triple-double-mouwh

    25.02.2016, 09:47 von MaasJan
  • 1

    triple mouwh


    03.11.2015, 15:02 von MaasJan
Seite: 1 2 3
Seite: 1 2 3 4 5 ... 27
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6