febacb
28 Jahre, männlich
Berlin
Mitglied seit: 10.03.2009

Ich bin in mir immer noch ein Kind.
Ich bin nicht selbstsicher, wenn es zu einer Prüfungssituation kommt.

Früher dachte ich , manche haben mir mehr voraus als ich je lernen werde.
Heute weiß ich , dass andere auch nur mit Wasser kochen.

Dieses Land braucht Menschen, die mehr an der Gesellschaft interessiert sind als an sich selbst.
Dieses Land braucht nicht Integrationsverweigerung und Subkulturen.

Das Gute am Erwachsenwerden ist , dass man mitreden kann.
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist , dass alles komplizierter wird.

Hobbies Volleyball, Segeln, Schwedisch lernen, Bogenschießen, Musik entdecken
Im Fernsehen Dokumentationen über Natur, Technik und Gesellschaft, Serien wie Scrubs, O.C., Alf, How I Met Your Mother, One Tree Hill

Zuletzt gelesen: Demian von Hesse

Vom Leben gelernt

Zu erkennen, dass man glücklich war, ist einfach. Zu erkennen, dass man glücklich ist, ist Kunst.

Febacbs Gruppen







0 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  •  

Febacbs Freunde

Seite: 1 2