commondisorder
Sebastian Sch
38 Jahre, männlich
Leipzig
Mitglied seit: 26.03.2004
Homepage

Ich bin Ex-Noch-Student, Noch-Basketballer, Analog-Liebhaber, ein Arschloch, Besserwisser, nich mehr ganz richtig, narzistisch veranlagt, desillusioniert

Früher dachte ich irgendwann muss man doch satt sein
Heute weiß ich "people wanted more like a sumo at the salad-bar"

Dieses Land braucht billigere Flugtickets in die ganze Welt, ein besseres Gesundheitssystem
Dieses Land braucht nicht "mehr, mehr, mehr...meine, meine, meine..."

Das Gute am Erwachsenwerden ist ich darf endlich mit Messer und Gabel essen
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist die Ungereimtheiten nehmen größere und furchterregendere Dimensionen an

HÖREN: A Tribe Called Quest, Braintax, Cinematic Orchestra, Clueso, Coldplay, Common, D
Meistgehörte der letzten Tage ohne Reinfolge: Herbest Moon - Snowy Street Feeling, Anders og Even - a song about The Universe, Lootpack - Break Dat Party (feat Declaime), Andrés - You
Wohin mindestens noch? wieder Japan, Barbados, Grönland, Hawaii, Indien, Nordkap, Kapstadt, nach Hause (Leipzig)

Vom Leben gelernt

Commondisorder hat noch nichts vom Leben gelernt



Commondisorders Galerien





202 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    hey, also, eigentlich wollt ich dich um london ja beneiden, aber was hier abgeht ist auch sehr sehr geil. ohne dass ich fussball-fan bin: die ganze stadt ist voller oranjes, in diesen sekunden wird das spiel gegen serbien-angepfiffen und ich wohn in hörweite des stadions. echt fett! cossi sollte allerdings mal wieder drin sein, langsam entwickelt sich ja sogar das wetter dafür... ich muss jetzt live-ticker angucken, wow. ist echt krass hier... gruß nach england! :)

    11.06.2006, 15:00 von Schlaeferin
  • 0

    achso, ich dacht irgendwie, das wär noch total lange hin mit england undso. hab dein blog-dingsel mal gelesen, scheint doch okay zu sein. übrigens hab ich in england mal bei einem lidl tatsächlich schwarzbrot gefunden, wow. ich kann eigentlich nur sagen: sei froh, dass du diesem wm-wahnsinn hier entkommen bist, ich glaub ich bin ganz schön genervt, wenn das anfängt... und wie ist die arbeit da?

    08.06.2006, 14:34 von Schlaeferin
  • 0

    ja, naja, denk ich auch. besser man hat (erfahrung) als man hätte. endlich gibts hier heute mal sonne, schon schön. trotzdem ganzen tag vorm pc verbracht, abizeitung machen... whoaaaa, ist das stressig... was machst du die nächsten tage so?

    07.06.2006, 18:51 von Schlaeferin
  • 0

    ja, ist auch stressig. obwohl heute nicht, sonst wär ich jetzt noch laaaange nicht zu hause. nee, auf keinen fall richtig kellner oder irgendwas anderes gastronomisches werden. aber f. studienfinanzierung werd ich nen nebenjob brauchen und die meisten laufen halt nur mit erfahrung. und die sammelt man dort echt zu genüge... hast du schon tolle nebenjobs hinter dir?

    31.05.2006, 21:58 von Schlaeferin
  • 0

    gearbeitet wird als aushilfe im bayerischen bhf. nicht toll, aber als einstieg in gastro undso ganz okay. aber eben auch superanstrengend...

    27.05.2006, 23:05 von Schlaeferin
  • 0

    hmm, sollte einem das festival was sagen? aber was du da machst, ist doch eigentlich genau eventmanagement, oder? du bekommst das schon hin! ein zimmer in london finden ist tatsächlich schwer, ich wollt da demnächst nur mal für ein WE hin, selbst da ist nix zu machen... nun, demnächst mehr, ich war eben arbeiten und schlaf gleich ein vor erschöpfung, grüße!

    27.05.2006, 00:09 von Schlaeferin
  • 0

    altgriechisch ist selbstverschuldet, einfach rumgepeilt. naja, gestern war die schriftliche prüfung, ziemlich daneben. aber das schöne ist wirklich, dass ich das nie für irgendwas brauchen werde und es mir deshalb völlig egal sein kann, ob ich da durchfalle. flüchtlingsorgaisation? klingt interessant, was machst du da genau?

    24.05.2006, 15:26 von Schlaeferin
  • 0

    also, mir ist die uhr da immer aufgefallen... komisch. naja. london? wow, schön! was machst du da? england find ich total toll, wenns irgendwie geht, würd ich da auch gern mal ein halbes jahr oderso leben. und die sprechen ja sooo schön! naja, kein modernes griechisch, sondern altgriechisch. hat trotzdem lästige buchstaben und nervt überhaupt ziemlich. aber naja, hab mich da selber reingeritten, jetzt muss ich diese doofe prüfung auch noch machen...

    18.05.2006, 20:09 von Schlaeferin
  • 0

    ja, englisch war okay, aber wie immer natürlich gar keine ahnung, was es werden könnte. hab im vorabi mit 7 punkten oderso gerechnet und 13 bekommen. hoffentlich ist es dieses mal ähnlich... ja, die erörterung war echt sooo toll in deutsch. endlich mal eine klausur, die ich geschrieben hab und dachte: yeah, genau das ist es! aber war eben nur deutsch, ne? und mathe ist halt so ne sache. einen teil komplett verhauen, die anderen - keine ahnung. durchwachsen würd ich sagen... doch, doch, da ist ne uhr. wenn man von der nikolaistraße kommt und da rein geht, links von der rolltreppe, die nach unten (in irgendnen supermarkt?!?) führt... echt, musste endlich mal gucken! :) japanologie. also, mit so fremden sprachen hab ichs ja eigentlich, aber schon griechisch mit den doofen buchstaben reicht mir... und dann noch sowas von noch weiter weg... oh, nee, da lass ich ma lieber die finger von. gehst du zur popup?

    17.05.2006, 14:32 von Schlaeferin
  • 0

    doch doch, da ist ne uhr im boden, musste mal gucken... oh, japanologie... interessant. kann mir vorstellen, dass da übelst kompliziert ist. hab im deutschabi weder effi (ich hasse dieses buch einfach nur) noch dieses schnulzige gedicht genommen (nach sowas ist mir gerade mal gar nicht), sondern die erörteung zu woyzeck. freu mich immer noch, dass die drankam... allerdings ist die freude morgen schon wieder zu ende (englisch schriftlich) und am mittwoch ist sowieso alles vorbei (mathe)... liebe grüße, th.

    15.05.2006, 18:01 von Schlaeferin
Seite: 1 2 3 4 5 ... 21

Commondisorders Freunde

Seite: 1 2