Urbitekt

Urbitekt

Goodbye Weimar.


Urbitekt

33 Jahre, männlich
Weimar
Mitglied seit: 20.09.2012

Ich bin Urbanist.
Ich bin nicht Architekt.

Früher dachte ich Man müsse es Allen recht machen.
Heute weiß ich Alles hat zwei Seiten.

Dieses Land braucht Querdenker.
Dieses Land braucht nicht Klassendenken.

Das Gute am Erwachsenwerden ist Selbstbestimmung
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist Zwang zur Rasur über den Dreitagebart hinaus.

Zuletzt gesehen: Zu viel Werbung.
Zuletzt gelesen: Architektur der Stadt

Vom Leben gelernt

Durchschnittlich wird ein Auto 3 Stunden pro Tag bewegt. Es gibt einen Tod nach dem Leben. Alt + Strg + Entf Ehrlichkeit wehrt auch nicht lang genug. McDonalds zahlt weniger Steuern wenn Du "zum Mitnehmen" bestellst. Man muss die Traube essen bevor sie eine Rosine ist.






7 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    flume, xx, bibio

    aha, schön schön:)

    21.01.2013, 18:53 von iammrscold
  • 0

    Sehr gern. Dankeschön.

    24.09.2012, 21:03 von Kokomiko
  • 0

    BTU Cottbus.

    Meine Diplomarbeit paßt ganz gut zu dem Thema, da ging es um Rückbau am frühindustriellen Stadtrand von Magdeburg. Meine theoretische Unterscheidung in metropole Urbanität, kleine Urbanität und Kommunität könnte man ggf. für die Dorffrage anwenden, wenn es selbstbewußte Dorfgemeinschaften gibt, die sich wirtschaftlich zusammentun und weitgehend selbst versorgen. Der Wert des Füreinander Einstehens könnte gegen die Pflicht auf Stadt verhandelt werden.

    Das als Ergänzung, weil es im Kommentar nicht auftaucht.

    24.09.2012, 10:22 von LudwigMartin
  • 0

    Dann gehts ja ;) Danke, dir auch!

    20.09.2012, 15:24 von Lady_Hope
  • 0

    Da kommen bestimmt noch Leser, manchmal dauert es ein bisschen.
    Natürlich, es ist nicht alles. War auch eher ein bisschen überspitzt dargestellt ;) Sagen wir: Die Tendenz der beliebten Texte (und derjenigen, die auf der Startseite landen) geht eindeutig zu Liebes(-kummer)texten.

    20.09.2012, 15:21 von Lady_Hope
  • 0

    Verständlich, das geht aber realtiv schnell.
    Kann gut sein. Du wirst nach einiger Zeit wohl auch merken, dass hier auf Neon hauptsächlich Liebeskummertexte Beachtung finden, der Rest ist eher eine Randgruppe. Kannst ja mal ein bisschen stöbern, dann wird sich das bestätigen. Ich wünsch dir trotzdem viel Erfolg!

    20.09.2012, 15:08 von Lady_Hope
  • 0

    Danke fürs Zustimmen :) Und ein herzliches Wilkommen bei NEON!

    20.09.2012, 14:57 von Lady_Hope

Urbitekts Freunde

Seite: 1 2

Urbitekt auf Twitter