Seelenfutter
25 Jahre, männlich
Mitglied seit: 31.10.2010
Homepage

Ich bin das Fragezeichen.
Ich bin nicht das Gleichgewicht.

Früher dachte ich nicht weit.
Heute weiß ich nicht weiter.

Dieses Land braucht Konservative Willkürlichkeit für die Obrigkeit.
Dieses Land braucht nicht Zeitgeist und Ironiegefühl.

Das Gute am Erwachsenwerden ist die Illusion, plötzlich wichtig zu sein.
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist das Moment der Realisierung dieser Illusion.

Das Schelchte an Musik ist [ ]
Das Gute an Musik ist die Möglichkeit des Hörers, sich in der Musik zu vergessen, ein Versunkener in ihr zu sein, sich den denkenden Kopf abzuschlagen und das Herz regieren zu lassen.

Vom Leben gelernt

Glück ist Windmoment, ist Ungreifbarkeit, ist Glück. Für jemanden leben, nicht für etwas. Gefühl ist Faszination und Ekel. Wie Rotze fühlt man sich danach und doch tut man es wieder und wieder. Wir können alles und alles können wir sein! Traum bleibt Traum. Realität ist Realität. Konzerte sind Lebensinjektionen, danach pulsiert man. Und sie bleiben ohne Fragen, weil alles andere scheinbar besser ist.

Seelenfutters Gruppen







17 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    das ist acuh ne lösung! es gitb ja auch noch mützen :D

    19.11.2010, 18:16 von weAreAnimals
  • 0

    gefärbte haare sind sehr porblematisch,ich merks selber auch scho^^

    19.11.2010, 17:51 von weAreAnimals
  • 0

    gelb ? soso und wenns rauswächst was ist es dann?

    17.11.2010, 17:27 von weAreAnimals
  • 0

    Danke für deinen Kommentar. Habe das jetzt nochmal gründlich überdacht und gebe dir Recht ;-) Habe deshalb etwas umformuliert. Grüße, JAY

    16.11.2010, 18:49 von SummerJay
  • 0

    sind es denn nun blonde zeiten?

    14.11.2010, 16:27 von weAreAnimals
  • 0

    Welche Bildchen? x

    13.11.2010, 11:54 von MissFrankenstein
  • 0

    Vielen lieben Dank für deinen Kommentar zu meinem Artikel "Und keiner sagt Bescheid", hat mich gefreut. Dein Hinweis bezüglich der vermeintlich fehlenden Kommata ist nett, jedoch ist es gewollt gewesen auf eben diese zu verzichten.

    04.11.2010, 17:16 von Kadipurzel
  • 0

    Oh. jetzt isser weg. Mal an der Tür gucken gegangen, wer hier so derbst sturmklingelt. ;D

    03.11.2010, 22:37 von lautlosgelebt
  • 0

    Auch gut, wenn Hier im Dreieck gepinnwändelt wird: Nur uns' Liebchen kriegt das Klingeln ab... :'D

    03.11.2010, 22:32 von lautlosgelebt
  • 0

    eigene sprache ausdenken? ich bin dabei. wortschöpfungen gibt's aus meinem munde ja oft genug....nein, ich hab's! Wir lernen ESPERANTO! (hierzu ein herrliches lied vom Freundeskreis mit ebenjenem titel). na, na, soll ich ein wenig abheben und angeben? < ;

    03.11.2010, 22:29 von lautlosgelebt
Seite: 1 2

Seelenfutters Freunde

Seite: 1 2