Sarana
weiblich
Stuttgart
Mitglied seit: 30.11.-0001
Homepage

Ich bin verrückt; wahnsinnig und frech; unausstehlich; lieb; freundlich und charmant; eine Träumerin und doch Gegenwartleberin; etwas eingebildet und arrogant; schmusebedürftig; viel zu beschäftigt; auf der Suche; entscheidungskräftig; neugierig; schreckhaft; eine kleine gespaltene Persönlichkeit; sarkastisch; ein Widerspruch in sich; voller Gedanken und doch auch ganz leer; ganz anders als erwartet; ehrgeizig und doch ist es mir Scheissegal; ein Stück vom ganzem; eine Reisende; aufmunternd; gutgläubig - aber nicht naiv; zart beseitet und doch etwas rau; ein kleines Liebendes etwas; mitten im Leben; direkt; eigenwillig; wissensdurstig; nicht einfach; eine im-Regen-auf-der-Wiese-tanzende und Herbstliebende...

Früher dachte ich das Leben ist einfach, ich habe alle Zeit der Welt, ich brauche alles um glücklich zu werden und schaffen werde ich sowieso alles.
Heute weiß ich das Leben ist komplizierter als ich dachte, es kommt auf die kleinen Dinge im Leben an und die Zeit vergeht viel zu schnell...

Dieses Land braucht freundlichere Menschen, bessere Umgangsformen, Optimismus und Hoffnung. Menschen die mit einem einfachen Lächeln durch die Straßen gehen und auch offen lachen können ohne schief angeschaut zu werden oder als aufdringlich gehalten zu werden, ganz viel gute Musik, Optimismus, die Wahrheit.
Dieses Land braucht nicht eine Verdummung der Gesellschaft.

Das Gute am Erwachsenwerden ist Man kann Dinge ausprobieren und die Abwechslung und die vielen unterschiedlichen ersten Male die man meistens nicht mehr vergisst, die Gestaltung der Persönlichkeit und das man den Gefühlen noch ganz ihren freien lauf lassen kann....
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist Man erkennt, dass nicht alle Träume wahr werden können. Man verliert und vergisst zu vieles und übersieht leicht wesentliche Dinge aus den Augen, kleines und großes geht verloren und das ist schade.

sehenswert... Die Welt und...ich nach dem Aufstehen *g*.
gehört wird unter anderem... Smashing Pumpkins, Deep Purple, Daft Punk, Seether, Anti-Flag, R.E.M., Pearl Jam, Placebo, the Killers, J.B.O., Alkaline Trio, The Doors, White Stripes, Death cab for Cutie, Weezer, Led Zeppelin, The Who, Norah Jones, Coldplay, Beatsteaks, Mando Diau, Die Toten Hosen, the Disstillers, Oasis, Radiohead, Die Ärzte, Incubus, Ramones, Aerosmith, Pink Floyd, Sex Pistols, Queen, Foo Fighters, Franz Ferdinand, The Hives, Maroon 5, The Offspring, Red Hot Chilli Peppers, The Rolling Stones, Tocotronic, Wir sind Helden, Maroon, Stevie Wonder, the libertines, Beck, the Cardigans, Interpol, U2, Air, Adam Green, Blur, The Cure, Garbage, Bloc Party, the Ramones, Maximo Park, System of a Down, Nargaroth, Gorillaz, Queens of the Stone Age, Sade, the Hives, The Subways, Travis, Beatles, Children of Bodom, Muse, Subway to Sally, Blind Guradian, Schandmaul, Eisregen, Black Label Society, Blast, Killing Joke, Endstille, In Extremo, Wizo, Disturb, Korpliklaani, Shiny Toy Guns, Tanzwut, Megaherz…und ganz viel mehr je nach Laune ;)
Die Geschichte vom Blumentopf Wenn die Dinge in deinem Leben immer schwieriger werden, wenn 24 Stunden im Tag nicht genug sind, erinnere dich an den "Blumentopf und das Bier." Ein Professor stand vor seiner Philosophie-KLasse und hatte einige Gegenstände vor sich. Als der Unterricht begann, nahm er wortlos einen sehr grossen Blumentopf und begann diesem mit Golfbällen zu füllen. Er fragte die Studenten, ob der der Topf nun voll sie. Sie bejahten es. Dann nahm der Professor ein Behältnis mit Kieselsteinen und schüttete diese in den Topf. Er bewegte den Topf sachte und die Kieselsteine rollten in die Leerräume zwischen den Golfbällen. Dann fragte er die Studenten wiederum, ob der Topf nun voll sei. Sie stimmten zu. Der Professort nahm als nächstes eine Dose mit Sand und schüttete diesen in den Topf. Natürlich füllte der Sand den kleinsten verbliebenen Freiraum. Er fragte wiederrum, ob der Topf nun voll sei. Die Studenten antworteten einstimmig "ja". Der Professor holte zwei Dosen Bier unter dem Tisch hervor und schüttete den ganzen Inhalt in den Topf und füllte somit den letzten Raum zwischen den Sandkörnern aus. Die Studenten lachten. "Nun", sagte der Professor, als das Lachen langsam nachliess, "Ich möchte, dass Sie diesen Topf als die Repräsentation Ihres Lebens ansehen. Die Golfbälle sind die wichtigen Dinge in ihrem Leben: Ihre Familie, Ihre Kinder, Ihre Gesundheit, Ihre Freunde, die bevorzugten, ja leidenschaftlichen Aspekte ihres Lebens, welche falls in Ihrem Leben alles verloren ginge und noch diese verbleiben würden, Ihr Leben trotzdem noch erfüllend wäre." "Die Kieselsteine symbolisieren die anderen Dinge im Leben wie Ihre Arbeit, Ihr Haus, Ihr Auto. Der Sand ist alles andere, die Kleinigkeiten. Falls Sie den Sand zuerst in den Topf geben", fuhr der Professort fort, hat es weder Platz für die Kieselsteine noch für die Golfbälle. Dasselbe gilt für Ihr Leben. Wenn Sie all Ihre Zeit und Energie in Kleinigkeiten investieren, werden sie nie Platz haben für die wichtigen Dinge. Achten Sie auf die Dinge, welche Ihr Glück gefährden. Reden Sie mit Ihrem Partner. Spielen sie mit den Kindern. Nehmen Sie sich Zeit für eine medizinische Untersuchung. Führen Sie Ihren Partner zum Essen aus. Es wird immern och Zeit bleiben um das Haus zu reinigen oder Pflichten zu erledigen." "Achten Sie zuerst auf die Golfbälle, die Dinge, die wirklich wichtig sind. Setzen Sie Ihre Prioritäten. Der Rest ist nur Sand. Einer der Studenten erhob die Hand und wollte wissen, was denn das Bier repäsentieren soll. Der Professor schmunzelte: "Ich bin froh, dass Sie das fragen. Es ist dafür da, Ihnen zu zeigen, dass, egal wie schwierig Ihr Leben auch sein mag, es immer noch Platz für ein oder zwei Bierchen gibt.

Vom Leben gelernt

Auch wenn die Menschen sich immer wieder gegenseitig wehtun, ist die Liebe doch nicht vergeblich. Den Liebesbrief, den du mir damals geschrieben hast, halte ich auch heute noch in Ehren. Lesen schadet der Dummheit. Wenn eine große Liebe stirbt, stirbt ein Engel Wunder entstehen in den Herzen der Menschen Nur durch Träume gelangen wir zur Weisheit. Frag nicht nach gestern, frag nach morgen Ich dachte immer, im Leben darf man nicht aufhören gegen den Strom zu schwimmen, egal wie stark er ist. Aber vielleicht ist es gar nicht so dumm, sich von der Strömung tragen zu lassen. So kommt man voran. Verliebt habe ich mich Hals über Kopf, aber das Entlieben braucht wohl seine Zeit. Ich liebe dich mehr als gestern und weniger als morgen.






60 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    trotzdem toll...=)))

    13.03.2008, 20:16 von HeSsIn
  • 0

    ein sehr sehr schöner text "der blumentopf"... =))) lg

    10.03.2008, 15:12 von HeSsIn
  • 0

    ein sehr sehr schöner text "der blumentopf"... =))) lg

    10.03.2008, 15:12 von HeSsIn
  • 0

    spatz ich hab jetzt stunden vergeblich nach dem text gesucht in dem das mädel sein ganzes bad aus räumt nur weil der freund zubesuch kommt hast du dir den damals vielleicht raus kopiert oder weist du noch ob er überhaupt noch im netzt steht? lg

    23.02.2008, 12:32 von nini1988
  • 0

    Vielen Dank, ich grüße herzlichst zurück!

    29.09.2007, 20:31 von mandarinenduft
  • 0

    danke^^

    17.09.2007, 11:00 von KilleRZwerG
  • 0

    hey ho... finde deine geschichte vom blumentopf richtig geil XD hast du das selbst erlebt oder ist es wirklich nur eine geschichte? LG zwerg

    11.09.2007, 17:18 von KilleRZwerG
  • 0

    "what a waste of heartblood on a sheet of paper for a person not deserving it." Ein liebender lebt doch nicht, nur um einmal in seinem leben einen brief zu schreiben, den die frau dann im altersheim lesen kann. liebe ist nicht nostalgie. jetzt bin ich lieber still, weil ich rege mich grade unglaublich auf.

    07.04.2007, 10:29 von DukeMurphy
  • 0

    "Auch wenn die Menschen sich immer wieder gegenseitig wehtun, ist die Liebe doch nicht vergeblich. Den Liebesbrief, den du mir damals geschrieben hast, halte ich auch heute noch in Ehren." ich finde das den unerträglichsten satz, den ich hier gelesen habe.

    06.04.2007, 16:18 von DukeMurphy
  • 0

    hey Sarana! it´s me meltem ;) neuer account und so =) hoffe, bei dir is alles klar, würd mich freuen, wieder was von dir zu hören!! bis bald hoffentlich kissssss

    12.02.2007, 13:05 von coldwater
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6

Saranas Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6