Myselfandme

Myselfandme

Ich hab so lange kein "Auszeit" mehr gespielt das die Karten Bilder zeigen,deren Profile es hier längst nichtmehr gibt.


Myselfandme
29 Jahre, männlich
Oldenburg
Mitglied seit: 23.01.2011
Homepage

Ich bin überzeugt davon das ein Drittel das hier garnicht ließt, das zweite es als Fehleinschätzung abtut und das dritte es komplett in den falschen Hals bekommt. Das vierte darf dann gern genauer hinsehen.
Ich bin nicht Gut in Mathe,wie man sieht. Angepasst, Workaholic, einfach, jedermanns Sache, Moralist, "Haus-Baum-Kind" geeignet, zahm, Prinz "fucking-fabolous" Eisenherz, Hutmensch, Rachsüchtig, Gutmensch, Weltretter

Früher dachte ich , auch ich werd nen Deckel finden.
Heute weiß ich : Oben ohne rockt!

Dieses Land braucht Mehr Geist und persönliche Ehrlichkeit, Eigintitiative statt rumgeheule
Dieses Land braucht nicht Die Kultivierung einer "die da oben" Haltung, Die Kultusministerkonferenz. Sidecuts

Das Gute am Erwachsenwerden ist Die Freiheit der eigenen Entscheidung
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist So wirklich hab ich noch nichts gefunden. Es ist nur eine Frage,was man aus den Dingen macht.

Ich hab ne dreckige Lache, die zum rabenschwarzen Humor passt. Gerne mal nen bösartiges Mundwerk.
Warum ich gerade HIER bin. Ich hege die Hoffnung, hier ein wenig mehr Geist und ein bisschen weniger "Kabinett der Eitelkeiten" zu finden, als im Rest des WWW.

Zuletzt gelesen: Lennox Rückkehr

Vom Leben gelernt

Gitarre spielen ist Sex für die Seele Frauen sehen ihre Schönheit als Status,- Männer die ihre als Koitalkapital. Wahre Freiheit ist den meisten unangenehm. Manche Meinung ist so wahrhaftig, dass noch nicht einmal Argumente ihr etwas anhaben können. StoneSour sind die Quintessenz dessen, was ich unter Musik verstehe Frau will den Krieger, aber verträgt kaum den Schülerlotsen. Attraktivität ist wie ein Funkspruch. An bestimmte gerichtet und doch von allen empfangen Glück ist die Abkürzung durchs Gehirn unter Umgehung der Gedanken Der Mensch sieht sich gern edler,als er ist. Man spielt den Blues nicht, damit man sich besser fühlt. Man spielt den Blues, damit es den anderen ebenso dreckig geht wie einem selbst.

Myselfandmes Gruppen







574 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    Das glaube ich gerne.. ist bei mir ganz genauso :)

    14.09.2014, 15:49 von Schnuz
  • 0

    ich interpretiere das positiv ;)

    29.08.2014, 22:37 von theatralisch.
  • 0

    ...es kommt ja auch darauf an, wie man ist, nicht wie man wirkt ;)

    29.08.2014, 11:15 von theatralisch.
  • 0

    Das stimmt wohl. Haha

    Das tue ich ja auch, wobei ich es auch manchmal schwierig finde, das Durcheinander an Gedanken zu Papier zu bringen. Aber vielleicht muss es ja gar nicht so sein. 

    24.08.2014, 13:53 von imeanh
  • 0

    Selbst das reicht oft nicht aus, find' ich. 

    23.08.2014, 22:08 von imeanh
  • 0

    Eine dreckige Lache ist gut.

    03.07.2014, 22:49 von SchoeneWelt2738
  • 0

    Daran hab' ich lang genug festgehalten. 

    24.06.2014, 20:22 von meerjngfr
  • 0

    Neonaffin (;

    19.05.2014, 22:52 von JanaWanda
  • 1

    Richtig. Spiritus. Altes polnisches Hausmittelchen.

    06.05.2014, 12:39 von drehmoment.
  • 0

    Inzwischen bin ich sogar schon 74 und immer noch top in Schuss!

    06.05.2014, 12:25 von drehmoment.
Seite: 1 2 3 4 5 ... 58
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6

Auszeit Statistik

  • gewonnen 16
    verloren 32
  • letzter Score 2250
  • bester Score 7980
  • Durchschnittspunktzahl 2861
Auszeit spielen