Myrchen
weiblich
Krefeld
Mitglied seit: 30.11.-0001
Homepage

Ich bin Englisch-Nachhilfe, zu viel am Nachdenken, gut drauf, schlagfertig, manchmal geschminkt, manchmal nicht, lieb, aber nicht harmlos!, neugierig, lustig, Nicht sehr groß (1,63m). Milbenallergikerin. Brett-/Karten-/Würfelspiel-fanatisch. Gelangweilt, wenn ich nichts zu tun habe und mich alleine beschäftigen muss. Reifer als viele meiner Altersgenossen. Keine Langschläferin. Sensibel. Nicht gerne alleine. Gerne-Post-Bekommerin. Eine Englisch-Mögerin. Schnelle-SMS-Schreiberin. Ungeduldig. Manchmal grundlos traurig. Jemand, der vieles schnell persönlich nimmt. Unterwegs immer mit Mp3-Player anzutreffen. Glücklich Ich mag... Liebe, Küsse, Kuscheln, Lesen, Musik hören, den Geruch, der draußen ist, wenn es geregnet hat, Parfum, Handcreme, ins Kino gehen, gemischte Cd's, Snoopy, Kerzen, Fotos, Bücher, Sex, Icq, Geld, meinen Ikea-Teddy namens Blund, Unterwäsche, Kinokarten zu sammeln und sie in den Kalender einzukleben, Freunde, den Geruch frisch gewaschener (Bett-) Wäsche, im Bett liegen und lesen, Puddingbrezeln von Kamps, mein Bett, Sms schreiben, mein Handy, Sonnenschein, Fotos von besonders lieben Menschen auf meinem Schreibtisch, Pflanzen, mit den Neon-Freunden reden, Musik von den Wise Guys, das Gefühl zu wissen, dass man gleich Sex hat und diese Vorfreude darauf, SCHOKOLADE!!!
Ich bin nicht zurückhaltend, traurig, einsam, berechnend, verplant, unorganisiert, kalt, egoistisch, freiheitsliebend, für dumme Witze zu begeistern, schwer zu überzeugen, so harmlos und unschuldig, wie ich aussehe, groß, dunkelhaarig

Früher dachte ich je länger ein Paar schon zusammen ist, desto kleiner ist die Chance, dass es sich trennt. Dass die "Pet Shop Boys" "Ketschup Boys" heißen. Dass es "Bustaben" heißt und hab mich immer gefragt, was ein "Bu" ist.
Heute weiß ich es besser. Dass das ein Trugschluss war (hey, ich war 3!) ;) Dass es "Buchstaben" heißt :)

Dieses Land braucht eine neue Arbeitsmarktreform, mehr Ausbildungsplätze!!!, besser ausgestattet Schulen&Unis, mehr nett-lächelnde Menschen,die einen nicht dumm angucken, wenn man sie einfach so anlächelt, auch, wenn man sie nicht kennt, Sonne, LIEBE :) , Schokolade, von der man so viel essen kann wie man will ohne zuzunehmen ^^ , einen RICHTIGEN Sommer in Deutschland
Dieses Land braucht nicht Rechtsradikalismus, Besserwisser, Blender, Popstarshows, Streit, Egoismus, Krieg, unnütze Dinge im Matheunterricht ausrechnen zu müssen, obwohl man sie sowieso nie wieder braucht (Polynomdivision), einen so langen Winter, Langeweile

Das Gute am Erwachsenwerden ist dass man alleine wohnen kann ,dass man alleine über sein Leben in ALLEN Punkten selbst entscheiden kann. An Verantwortung zu gewinnen. Mehr Freiheit(en) zu haben.
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist dass man wohl oder übel einsehen muss, dass die Eltern mit ihren Ratschlägen/Sprüchen Recht haben, jedenfalls manchmal. Dass man mitbekommt, dass Familienmitglieder traurig sind, wenn es ums Ausziehen o.ä. geht.

*smile* Ganz früher waren die Zitronen (ich weiß nur nicht genau mehr, wann dies gewesen ist) so süß wie Kandis. Bis sie einst sprachen: "Wir Zitronen, wir wollen groß sein wie Melonen ! Auch finden wir das Gelb abscheulich, wir wollen rot sein oder bläulich !" Gott hörte oben die Beschwerden und sagte: "Daraus kann nichts werden ! Ihr müßt so bleiben ! Ich bedauer !" Da wurden die Zitronen sauer . . .
Unbedingt hören/sehen/lesen -Silbermond- *Delta Goodrem* -80s Musik- *Kettcar* -Maroon 5- *Savage Garden* -Juli- *Sugababes* -Kuschelrock Cd's- *Robbie Williams* -Phil Collins- *Snow Patrol* "The Incredibles" "Léon, der Profi" "Bruce Allmächtig" "Mein Leben ohne mich" "Monsoon Wedding" "Der menschliche Makel" "Emmas Glück" !Bücher von Marc Lévy! !Tagediebe von Kathrin Tsainis! !Das Orakel von Oonagh von Flavia Bujor! !Das zärtliche Alphabet des Dón Jublilo von Laura Esquivel! !Für immer vielleicht von Cecilia Ahern! !Die Frau des Zeitreisenden von Audrey Niffenegger! !Das kurze Leben der Sophie Scholl!
Kluge Sprüche "Einen Menschen zu lieben heißt, ihn so zu sehen,wie Gott ihn gemeint hat." Fjodor Michailowitsch Dostojewskij "Liebe besteht nicht darin, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt." Antoine de Saint-Exupéry "Jeder Mensch begegnet einmal in seinem Leben dem Menschen seines Lebens - aber nur wenige erkennen ihn rechtzeitig." Chinesische Weisheit "Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln. Erstens durch Nachdenken: Das ist der Edelste. Zweitens durch Nachahmen: Das ist der Leichteste. Drittens durch Erfahrung: Das ist der Bitterste." Konfuzius Liebe: eine vorrübergehende Geisteskrankheit, die entweder durch Heirat heilbar ist oder durch die Entfernung des Patienten von den Einflüssen, unter denen er sich die Krankheit zugezogen hat. "Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück." Aus Indien "Halte das Glück wie den Vogel, so leise, wie möglich.Dünkt er sich selbst nur frei, bleibt er dir gern in der Hand." Friedrich Hebbel "Nicht mit der Laterne, sondern mit dem Herzen suche die Menschen, denn der Liebe allein öffnen die Menschen ihre Herzen." Peter Rosegger "Erziehung ist organisierte Verteidigung der Eltern gegen die Jugend." (Von meinem Freund) "Die Welt ist in zwei Klassen geteilt: in diejenigen, die das Unglaubliche glauben und in diejenigen, die das Unglaubliche tun." Oscar Wilde "Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben ist verachtenswert." "Denken ist reden mit sich selbst." Kant "Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus." Marie von Ebner-Eschenbach "Wenn es dir möglich ist, mit nur einem Funken die Liebe der Welt zu bereichern, dann hast du nicht umsonst gelebt." Jack London "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein "Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen" "Was aus Liebe getan wird, geschieht immer jenseits von Gut und Böse." "Liebe ist der Entschluss das Ganz eines Menschen zu bejahen - die Einzelheiten mörgen sein, wie sie wollen." "Das Leben ist Zeichnen ohne die Korrekturmöglichkeiten des Radiergummis." Oskar Kokoschka The greatest thing you'll ever learn is just to love and be loved in return. Es ist Glück, wenn man dafür geliebt wird, wie man wirklich ist. Nur im ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne. "Erfolg ist die Fähigkeit von einem Misserfolg zum anderen zu gehen ohne seine Begeisterung zu verlieren." Winston Churchill "Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren zählt." Adlai E. Stevenson "Wer die Fehler anderer übernimmt, dessen Schuld ist größer als die Schuld desjenigen, der sie begeht." Fernöstliche Weisheit "Lache nie über die Dummheit der anderen. Sie ist deine Chance." Winston Churchill "Wenn Du einen Würdigen siehtst, dann trachte ihm nachzueifern. Wenn Du einen Unwürdigen siehst, dann prüfe Dich in Deinem Innern!" Konfuzius Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance. Victor Hugo Die wirkliche Liebe beginnt, wo keine Gegenliebe mehr erwartet wird. Antoine de Saint - Exupéry Lächeln ist billiger als elektrischer Strom. Und gibt mehr Licht! Schottisches Sprichwort Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. Kurt Tucholsky In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden möchtest. Augustinus An dem Tag, an dem du zu reisen aufhörst, wirst du angekommen sein. Japanisches Sprichwort Nimmst du jemanden, wie er ist, wird er bleiben, wie er ist, aber gehst du mit ihm um, als ob er wäre, was er sein könnte, wird er zu dem werden, was er sein könnte. Goethe

Vom Leben gelernt

The greatest thing you'll ever learn is just to love and be loved in return. Beautiful boy, how on earth did I do something worth deserving you? My better half, how I cherish through and through every part of you, I do. Loving you's made me hope, now I belong, I found my heart. Promise me we'll always stay the way we are today. Wenn sich mein Leben überschlägt, bist du die Ruhe und die Zuflucht, weil alles, was du mir gibst, einfach so unendlich gut tut. Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille ansehen. Es gibt nichts, was wahre Liebe je verblassen lässt oder gar auslöschen kann. Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück. In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden möchtest. Ein Mensch kann alle Fehler, die ein anderer Mensch an einem selbst begangen hat, wieder gut machen. Wissenschaft ist wie Sex. Manchmal kommt etwas Sinnvolles dabei heraus, aber das ist nicht der Grund, warum wir es tun.






511 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    jau, dein freund, ich habs gelesen ;-)

    05.09.2008, 11:06 von KlausTrophobie
  • 0

    Danke schön für die Empfehlung!

    11.03.2008, 19:57 von AnnaEcke
  • 0

    Bei den meisten Vorlesungen ist es "nur normal"-voll, also nicht überfüllt ;-) Ich fahr heut auch mal heim, langes Wochenende - Montag fällt meine einzige Vorlesung aus, Dienstag hab ich bis auf Abends frei... Fahre also erst Dienstag wieder nach Kölle. Im Zimmer lässt es sich ordentlich leben ;-) Auch wenn ich die Ordnung der letzten zwei Jahre über den Haufen geschmissen hab ;-) Machst eigentlich noch das Praktikum?

    19.10.2007, 15:02 von Minkel
  • 0

    Läuft. :D Das Niveau der Lehrveranstaltung ist dann teilweise doch recht fordernd, die Leute sind aber größenteils korrekt :) Und ans Studentenleben hab ich mich langsam auch gewöhnt, z.B. das späte Aufstehen... :D Hab dafür teilweise Vorlesungen bis 2100, falls ich denn hingehe... Und die Uni Köln erfüllt vollkommen das Klischee, dass die ständig überfüllt sei... Einmal war der Hörsaal so dermaßen voll, dass die Dozentin es abbrechen musste, wegen der versperrten Fluchtwege. Da standen nämlich die ganzen Studenten bis zum Flur hinaus... Wie gehts dir? :) Grüße!

    19.10.2007, 14:48 von Minkel
  • 0

    Na du^^ :D

    19.10.2007, 14:36 von Minkel
  • 0

    Heyho, du bist ja grad online! Schöne Grüße aus Köln!

    17.10.2007, 22:45 von Minkel
  • 0

    Hihi :) Bin am Montag krank geschrieben worden, sodass ich am selbigen Tag abends wieder daheim war. Ok, dafür hatte ich eine interessante Bahnfahrt, die mir wieder jeden Nerv geraubt hat...^^ Hab grad gesehen, dass du mich bei StudiVZ gesichtet hast :) Kuhl, wusst gar nicht, dass du auch da bist :) Für mich gehts morgen wieder los, hab zwar offiziell am Montag und Dienstag Urlaub, aber ich muss Montag noch zum Arzt, Stichwort Brandwunde... Und ich muss bis Mittwoch bleiben, weil ich dann mein Reservisteneinplanungsgespräch hab. Naja, soll wichtig sein, mal überraschen lassen^^ Wenn ich dann nicht die Zugführerstelle im Reservistenzug kriege weiß ich auch nicht weiter, dann war das Jahr in meiner Einheit erst recht sinnlos... Naja, Grüße! =)

    18.08.2007, 17:59 von Minkel
  • 0

    Nehm die Bahn um 1942 nach Duisburg, dort fahr ich dann mit nem Kamaraden weiter. Ist also noch ein bisschen hin :)

    12.08.2007, 16:57 von Minkel
  • 0

    Mahlzeit :) Wahhh, wenn ich unter der Woche keine Zeit hab, komm ich am Wochenende bestimmt nicht auf die Idee meine Wohnung zu säubern =) Bis 20h ist böse, hast danach wenigstens noch was gemacht? Hatten ja gestern die Nacht der Sportler, naja, ging so^^ Hab die Woche irgendwie nicht viel gemacht. So in den Tag hinein gelebt, eine Art Praktikum für die kommende Arbeitslosigkeit ;-) Irgendwie ging sie wesentlich schneller um als meine erste Urlaubswoche... Aber was solls, Urlaub war schön und morgen gehts wieder los. Zumindest für ein paar Tage ;-) Also erhol dich von der Woche, das Wetter hilft dir dabei ein wenig ;-) Grüße!

    12.08.2007, 15:23 von Minkel
  • 0

    Hi, wie wars Wochenende? Hoffe konntest von der Arbeitswoche genügend entspannen :) Mein Urlaub ist heut zuende, es geht also wieder ab in den Norden... Lg!

    12.08.2007, 13:45 von Minkel
Seite: 1 2 3 4 5 ... 52
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6