LifeInANick

LifeInANick

très chic


LifeInANick
74 Jahre, männlich
CapitalCiddey
Mitglied seit: 25.02.2007
Homepage

Ich bin auf der Suche || für die Guten || frisch durchblutet || sozial bunt gemischt || multiuntalentiert
Ich bin nicht *...nur manchmal *...genauso wie du *...narzisstisch *...zu dumm zum kacken *...ruhig und still *...someone to prefer

Früher dachte ich .. die Menschen würden sich ändern wenn sie älter werden.
Heute weiß ich dass das Leben scheiße ist und man sich deshalb was suchen muss, worüber man lachen kann. || Sehnsucht ist der stärkste Gegner der Gleichgültigkeit

Dieses Land braucht wüsst ich auch mal gerne
Dieses Land braucht nicht Noch mehr Visionen, da wird einem noch ganz schlecht von.

Das Gute am Erwachsenwerden ist ja. Genau. Das Gute. Das Gute ist das gute daran.
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist Tschakka und die Pferdedame! Mangelnde Auswahlmöglichkeiten in der Rauferei der Behauptungsschwangeren Angeber. Platz Zwei. "Mach die scheiß Musik leise!" . Man darf nicht mit Kopfhörern Fahrrad fahren. Menschen die mit als-ob durchkommen.

You can't always get what you want... eine Scheiße ist das vielleicht!
Da wird gesungen? Da wird getanzt? Da will ich hin!
Ich denke dauernd ich verpasse das Leben, oder große Teile davon. Ich glaub, es stimmt.

Vom Leben gelernt

I am too drunk to fuck. Let the sunshine in. "Letzten Endes operiert die Modeindustrie auf der Grundlage von Meinungen, die das Ergebnis der Unsicherheit von Leuten sind, von denen man weiß, dass sie keine drei vollen Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen." Die einzige Möglichkeit, keine Angst mehr zu haben, ist, es immer wieder drauf anzulegen. "Und ich weiß, wie man mit jungen Menschen spricht. Ich benutze einfachere Worte." Leider kann man sich noch keine Klamotten runterladen... Mediale Selbstdarstellung is einfach nicht mein Ding Das Leben wartet nicht auf dich. Nein, ich Hure nicht rum. Aber ich habe ebensowenig behauptet, brav zu sein. Hinterher weiß ich immer, dass ich zwei Wochen zu spät mit dem Lernen begonnen habe. Der Spiegel schrieb neulich: " Ein Mensch kann an gebrochenem Herzen sterben." Prösterchen!

LifeInANicks Gruppen




LifeInANicks Videos




2365 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    Ich glaub man soll sich seiner Angst regelmäßig stellen - aber nicht täglich.


    Goethe zum Beispiel hatte ängste auf Friedhöfen bei Nacht. Laut seiner eigenen Dokumentationen.
    So stellte er sich seiner Angst und überwindet sie letztendlich damit das er regelmäßig auf den Friedhof ging bis die Angst bzw die Anspannung nach ließ.
    Wir lernen - der Weg aus der Angst ist in erster Linie erstmal der Weg durch die Angst.

    Aber man könnte sagen "ich exponiere mich" wie  das Gesellschaftlich Anklang findet wäre noch zu erforschen.

    17.08.2014, 09:07 von Asphaltgold
  • 1

    Kennst du das?? Diesen "genau so ist es -Effekt"? 

    Bei deinem vom Leben gelernt hatte ich es konsequent.

    Sich seiner Angst zu stellen heißt übrigens in der Fachsprache "Exposition" bzw sich exponieren.. Klingt irgendwie wie onanieren. 

    17.08.2014, 08:32 von Asphaltgold
  • 0

    "Mediale Selbstdarstellung ist einfach nicht mein Ding"
    ist aber n kleiner Scherz, hm? 

    14.08.2014, 19:31 von clarinet
  • 0

    Hey - danke! :)

    08.08.2014, 16:40 von Floeeckchen
  • 0

    wem denn nicht? :)

    08.08.2014, 14:21 von coldflames.
  • 0

    Ich bedanke mich!

    08.08.2014, 10:50 von lelie
  • 0

    M e r c i !

    07.08.2014, 21:45 von owo2
  • 0

    thank you very much!

    04.08.2014, 19:33 von Prinzessin
  • 1

    oh, wow. also.. wie erfrischend. :-)

    21.07.2014, 13:22 von Buchliebhaberwichtel
  • 0

    so, wieso ? :-)

    21.07.2014, 01:27 von Buchliebhaberwichtel
Seite: 1 2 3 4 5 ... 237
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6

Auszeit Statistik

Du hast noch keine Runde Auszeit gespielt. Hol das doch gleich mal nach.

Auszeit spielen