Konformes-Ich
32 Jahre, weiblich
Mitglied seit: 16.03.2005
Homepage

Ich bin Vielseitig : ) In mir stecken: ein wissenshungriger, verrückter und genialer Wissenschaftler - ein engangierter, verantwortungsbewusster und idealistischer Politiker - eine extravangte, luxusliebende Diva - ein träumendes, lachendes, naives Kind - ein philosophischer, tiefgrünidger und kritischer Eremit - eine alte, weise und gütige Frau - eine liebende, gebende und zärtliche Mutter - eine kreative, schöpferische und ideenreiche Künstlerin - eine eigenwillige, einzelgängerische und trotzdem verschmuste Katze -
Ich bin nicht everybody`s darling, `ne Sportskanone, Streber, Fleischesser, Raucher, Trinker, Langweiler

Früher dachte ich dass später alles besser wird
Heute weiß ich dass nicht automatisch mit dem Alter alles besser wird.

Dieses Land braucht mehr Aufklärung und Bidlung, mehr Bürger mit Prinzipien, Verstand und Nächstenliebe, mehr Tiefgründigkeit, mehr Humor und Leichtigkeit härtere Umwelt- und Tierschutzgesetze, strenger Strafen bei Gewaltdelikten
Dieses Land braucht nicht Sozialschmarotzer, Abiturienten ohne fundiertes Wissen, Rechtsradikalismus oder andere Auswüchse von poltiisch oder religiös motiviertem Fanatismus, zunehmende Fettleibigkeit unter Kindern, Jungendlichen und Erwachsenen

Das Gute am Erwachsenwerden ist das Reifen, die Selbständigkeit, das bewusste Leben, das Begreifen, der Prozess des Lernens
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist das Realisieren mancher Zustände auf der Welt und die Machtlosigkeit dagegen, dass man dann selbst für sein Leben aufkommen und sorgen muss, dass man sich eher gesellschaftlichen Normen beugen muss

Vom Leben gelernt

Everybody gets what he or she deserves Sometimes it is less than that Nutella macht nur in Maßen glücklich. Isst man zuviel davon, plagt einen das schlechte Gewissen. "Das Leben geht weiter" Theoretisch hinterlässt jeder eine Spur. Praktisch nur sehr, sehr wenige. Das Wesen von Entscheidungen beinhaltet immer die Möglichkeit, dass man sich nach der Entscheidung fragt, ob es anders nicht doch besser gewesen wäre.


Konformes-Ichs Galerien





10 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    noch nicht aber hoffentlich baldbaldbald __ feinen tag noch. em

    14.05.2007, 15:06 von shelovesthemoonman
  • 0

    Hmm, ich habe bisher - auch mit anderen Gehandicapten - die ERfahrung gemacht, dass es recht schwer ist, mit einer einfachen neugierigen Frage eine Grenze zu übertreten. Und wenn dann bekommt man in den meisten Fällen das auch ehrlich gesagt. Finde ich persönlich wesentlich angenehmer als dieses vermeintlich ungesagte, was doch wie gebrüllt im Raum steht.

    13.05.2007, 19:13 von DieKleine
  • 0

    Klingt jetzt vielleicht blöd, aber die wenigsten stellen sich hin und fragen: "hey, warum bist du so klein?" Damit könnte ich umgehen. Schlimm finde ich, dass man ein Abteil in der S-Bahn betritt und Gespräche verstummen und nur noch Blicke sprechen. Passiert jetzt nur n och sehr selten, früher hatte ich das oft. Vor allem als ich mit den Fixateuren unterwegs war. Da wäre mir eine offene Frage viel lieber

    13.05.2007, 19:05 von DieKleine
  • 0

    ein umzug wie schön. das bedeutet neuanfang. /der mich hoffentlich nicht vergisst/

    13.05.2007, 19:00 von shelovesthemoonman
  • 0

    Hey du, schön dass ich dich ned vergrault hab. Es geht weniger um die Häufigkeit der Fragen, das ist schon ok, sollen die Leute ruhig fragen, die wenigsten wissen etwas darüber. Es geht vor allem um die Qualität der Fragen. Kleinwuchs und Kleinwüchsige werden so oft ins Lächerliche gezogen, meistens aus Unwissenheit. Das nervt!

    13.05.2007, 18:58 von DieKleine
  • 0

    mich findet man ganz neben cologne.

    13.05.2007, 18:56 von shelovesthemoonman
  • 0

    schönes bild da. ___ +

    13.05.2007, 18:50 von shelovesthemoonman
  • 0

    Hey du, erstmal danke für Deinen Kommentar zu meinem Artikel. Tut mir leid, wenn meine Antwort darauf etwas pissig wirkt, sie ist nicht so gemeint. Ich hab nur schon so oft mit Menschen über diese Fragen diskutiert, privat sowie öffentlich in der Zeitung sogar im Fernsehen. Wenn du noch Fragen hast, kannst du sie gerne stellen nix für ungut DieKleine

    12.05.2007, 19:08 von DieKleine
  • 0

    Ich habe deinen Kommentar zum Thema Einsamkeit gelesen und ich fand den sehr passend und er hat gutgetan, denn das hat mir dieses gefühl für einen moment genommen:)

    01.06.2005, 21:19 von Frl.Kadua
  • 0

    witzig, dass du genau das zur guten seite des erwachsenwerdens erklärst was ich als die schlechte seite ansehe.

    26.03.2005, 14:24 von neve
Seite: 1 2 3 4 5 ... 5