JackBlack

JackBlack

unsolved. still.


JackBlack
64 Jahre, männlich
Derry
Mitglied seit: 02.01.2008
Homepage

Ich bin Salad Fingers verschmähte Braut. Und in deep love with Paul Banks.
Ich bin nicht gekommen, um zu bleiben. Irgendwie wollte ich das Ganze lieber umgekehrt halten.

Früher dachte ich .
Heute weiß ich .

Dieses Land braucht Dichter & Denker.
Dieses Land braucht nicht Richter & Lenker.

Das Gute am Erwachsenwerden ist : keine Windeln mehr!
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist : du scheißt dir trotzdem in die Hosen.

Lüge, alles nur Gewäsch: MENSA wollte mich mal zum Ehrenmitglied ernennen.
Die Wahrheit, nichts als die Wahrheit: Ich schaue Jungs gern unters Röckchen.

Zuletzt gesehen: Jesus liebt mich!
Zuletzt gelesen: "Bluff - Die Fälschung der Welt"
Noch 13 Jahre, 11 Monate, 20 Tage bis: Godot

Vom Leben gelernt

Man kann einen Wolf nicht zähmen, ohne ihn zu töten. Wenn du jemanden nass machen willst, fang bloß nicht an zu heulen! Lieblosigkeit zermürbt das Herz, Phantasielosigkeit den Verstand, Erfolglosigkeit die Seele. Frühes Vögeln wurmt den Fang. Wer mit Deckel kocht, ist eine Pussy. Je stärker der Mensch, desto eher misst man ihn an seinen Schwächen. Möglicherweise war ich zwanzig Jahre lang wahnsinnig. Vielleicht hatte ich aber auch nur eine verdammt lange Pubertät. Wer einen Kampf siegreich beenden möchte, sollte nicht nur wissen, wogegen er kämpft, sondern auch, wofür. Die erfolgreichste Methode, ein Problem zu verschärfen, ist, es zur Diskussion zu stellen. Auch das zwanzigste Öffnen macht den Kühlschrank nicht voller.

JackBlacks Gruppen







3061 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    ♥ Küsse
    ♥ Umarmungen
    ♥ Gedanken
    Tausendfach

    17.04.2014, 18:28 von Mrs.McH
  • 0

    Alles Schlechte.

    Dir alles Gute zu wünschen hat ja bisher nicht gefruchtet.

    Versuch ich's halt mal so.

    Sollte mein Wunsch doch in Erfüllung gehen, dann tröste Dich damit, dass Deine Leiden Deine schwarze Seele läutern werden.

    Dann geht mir die wenigstens nicht durch die Lappen.

    Ich werde mich damit jedenfalls trösten.

    17.04.2014, 16:06 von Winterwanderer
  • 0

    Alles Gute.

    17.04.2014, 02:16 von Grumpelstilzchen
  • 0

    Kisses.

    17.04.2014, 00:06 von EliasRafael
  • 0

    Eltern können zwar kaum etwas richtig machen, aber auch nicht viel falsch.

    Ihr pädagogischer Einfluss auf den Erwachsenen wird massiv überschätzt.

    http://jaymans.wordpress.com/2014/04/15/more-behavioral-genetic-facts/

    Und Geschwister?

    Nun, sie erscheinen einem auch nur so blöd wie man selber ist.

    Man hat ja so viel mit ihnen gemeinsam.

    16.04.2014, 16:55 von Winterwanderer
  • 0

    Ach Grumpel, als wär' ich nicht schon depressiv genug, muss ich auch das hier noch von Dir lesen.

    Jetzt war ich auf Deiner Seite, um Dir ein paar tröstende Worte zu hinterlassen - andere trösten tröstet ja immer auch ein wenig, allein schon die Genugtuung, dass es anderen auch schlecht geht, hebt die Stimmung, aber mein Gott, was sehe ich da?

    Frollein Smillas Avatar mit den sündig schönen Lippen!

    Sag lieber mal dem Frollein, es soll den Avatar raustun, weiß gar nicht mehr wohin gucken, wenn dem Frollein Smilla sein Avatar erscheint und das tut er ja ziemlich oft.

    Ich hätte das dem Frollein Smilla ja selbst gesagt, wenn dem Frollein Smilla sein Gästebuch nicht so leer wäre.

    Also schick ich Dich vor.

    Natürlich, wenn das dem Frollein Smilla seine eigenen Lippen sind, dann kann man nichts machen, dann muss man damit leben.

    Und sie erst.

    Bis vor kurzem hielt ich den Burkazwang für einen nicht zu rechtfertigenden Eingriff in die persönliche Freiheit, zwar nur von Frauen, aber immerhin.

    Das ändert sich allmählich.

    Jetzt doch noch etwas Schönes, für die unerlöste Hausherrin, die ja bald Geburtstag hat, dann sicher mit Geschmeide überhäuft wird.

    Deren Lippen sind ja auch nicht ohne.

    Da, Mrs. Black, da könnten Sie ihre Juwelen verstauen.

    Von mir aus auch die vom Grumpel, damit er sich wieder wertgeschätzt fühlt. 
    Kastrierte Kater sind ja besonders anhänglich.

    Der Schmuckschrank wurde von Jean-Henri Riesener gearbeitet, 1787, für das Schlafzimmer der Comtesse de Provence in ihrem Appartement im Versailler Schloss (Schwägerin Ludwigs XVI. war sie).

    Heute steht er in London, Teil der Sammlungen des britischen Königshauses - aber das ist eine andere Geschichte, hat mit der Scheiß-Revolution zu tun, die die Franzosen immer noch und völlig unverständlicherweise feiern.

    Immerhin, das gute Stück hat die blöde Revolution überlebt.

    Der Schönheitssinn, der solche Möbel möglich machte, leider nicht.

    Auch das macht mich traurig.

    Da helfen Frollein Smillas Lippen oder die Ihren auch nicht mehr.

    Und dann  zu allem Überfluss noch der Grumpel.

    Was für ein Elend.

    14.04.2014, 04:29 von Winterwanderer
  • 0

    Ich finde es schade, dir so wenig nur noch wert zu sein.

    07.04.2014, 02:46 von Grumpelstilzchen
  • 0
  • 0

    wie recht du doch hast

    28.03.2014, 18:26 von neuzeit
  • 0

    Ding Dong.

     

    Wünschdirwas ;)

    28.03.2014, 15:34 von MaasJan
Seite: 1 2 3 4 5 ... 307
Seite: 1 2 3 4 5 ... 19
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6

Auszeit Statistik

Auszeit spielen