Indivina

Mitglied seit: 09.10.2014

Ich bin Studentin.
Ich bin nicht ein Realist.

Früher dachte ich irgendwann wird alles gut.
Heute weiß ich "Frei ist, wer in Ketten tanzen kann."

Dieses Land braucht Individualität.
Dieses Land braucht nicht Überheblichkeit.

Das Gute am Erwachsenwerden ist das Unbekannte.
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist dass viele ihre Fantasie verlieren.

Was ist mir wichtig? Kommunikation, Liebe, Unterstützung, Individualität.

Vom Leben gelernt

"Dass wir uns gut kennen, hindert uns oft daran herauszufinden, wer wir sein könnten." - Elisa Brune -


Indivinas Galerien





0 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  •