H---
männlich
wherever
Mitglied seit: 30.11.-0001
Homepage

Ich bin hundertprozentiger Chaot//Herzmensch//Kleinigkeiten-sind-toll-Finder
Ich bin nicht langweilig//nett zu Menschen die kein Englisch können

Früher dachte ich Das Leben besteht aus Sandkuchen.
Heute weiß ich Lieber Schokotorte.

Dieses Land braucht dich & mich
Dieses Land braucht nicht intolerante Verblödete//Stock-im-Arsch-Menschen//Mitläufer

Das Gute am Erwachsenwerden ist bin ich doch noch garnicht richtig.

sport ? Jaaa ! Eiskunstlaufen.
Ich habe eine Schwäche für.. ...gutes Essen//

Vom Leben gelernt

H--- hat noch nichts vom Leben gelernt

H---s Gruppen







8 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    Hey Ho! Schön von dir zu hören! Joa, I am pretty well;-)! Meine letzte Vorlesung is heute ausgefallen, weil die schöne Technik mit Beamer und Power Point Präsi nicht wollte... was für ein Glück, auf die Unzuverlässigkeit der Technik ist zum Glück noch Verlass, herrlich;)! Oh, wo es am schönsten war ist gar nicht mal soooo schwer zu beantworten, ich fand es eigentlich in Australien, und da speziell in Queensland an der Ostküste am schönsten. Es hat da einfach traumhafte Inseln am Great Barrier Rief, so Neckermannkatalog mäßig, mit Palmen und weißen Sandstränden und badewannenwarmem Wasser und einer 100%igen Sonnenbrandgarantie;)! Speziell Great Keppel Island is mein Favorit, war da im November 07 nachdem ich davor auf ner Farm gearbeitet hatte, so zur Erholung quasi und um das verdiente Geld direkt wieder zu verjuxen, und es war herrlich entschleunigend, keine Autos dafür endlose leere Sandstrände und viele Oppossums. Obwohl die Viecher manchmal echt dreist sind, und wissen, dass diese höchst seltsamen Zweibeiner nur so im leckeren Essen schwimmen. Man musste immer alles zumachen, sonst ham die alles durchgewühlt und mal angebissen und sich die leckersten Sachen geschnappt;)! Das war aber der einzige Minuspunkt... aber generell fand ich es fast überall schön (abgesehen von manchen Shoppingmals an den highways in den USA;-) und ich bin einfach gern unterwegs, ohne morgens zu wissen was der Tag bringt, wo ich schlafen werde und so weiter, man muss sich ein bisschen zu dieser Unsicherheit zwingen finde ich, denn sonst wird man nie das Land wirklich „sehen“ und mit den Menschen in Kontakt kommen, zu Pauschalreisen müsste man mich schon mit vorgehaltener Waffe zwingen;-)! Naja, und wenn die jetzt dann bei dem herrlichen Klimagipfel beschließen, dass die USA keine Urwälder mehr in Manhatten roden, Afrika keine Wolkenkratzer in der Sahara mehr baut und Deutschland sich verpflichtet den Walfang im Bodensee einzustellen, kann man vielleicht auch noch in 30 Jahren in ein Australien fahren, dass für mehr als seine verheerenden Waldbrände berühmt ist;)! Es ist echt traurig, dass das Land so weit weg ist und immer nur dann in den Medien auftaucht, wenns brennt! Wow, Irland... nicht schlecht, aber nimm dir nen Regenschirm mit, sie werben ja mit dem Spruch „In Ireland, you can see four seasons in one day!“ Machst du da nur Urlaub?? Die haben da auch nen sehr lustigen Dialekt zum Teil... und Tunesien hört sich zumindest mal nach gutem Wetter an;-)! Feurs kannte ich nicht, habe es aber gegooglet, und landete swiftly bei livraisons de fleurs, habs dann aber doch noch ganz blumig gefunden;-)! Jetzt kann ich es trotz mäßigen geographischen Kenntnissen einordnen... und ich glaube, dass du dann deutlich mehr in la France kennst als ich, ich Kulturbanause war ja noch nicht mal in Paris, Schande über mein Haupt! Ich würde flüchten nach... hmmm, das is eigentlich nicht mal sooo wichtig, irgendwohin wo es schön ist, und da es so viele schöne Orte auf unserem Planeten gibt, hat man ne Menge Optionen;)! So lange es nicht nach Grönland geht um dort Bananenfarmer zu werden oder nach Holland zum Ski fahren bin ich offen für alles;)! Was würdest du vorschlagen?? Wie geht’s dir so?? Vollgestopfte Woche hört sich nur sehr semi-stressfrei an;-)! Aber wenn du in Frankreich zur Schule gegangen bist, müsstest du an lange Tage doch gewöhnt sein;-)? So, ich werde nun weiter meinen Glühwein-hangover kurieren, ich habe das irgendwie unterschätzt, warm und Zucker... und zack is man ganz selig, am nächsten tag aber dann nicht mehr;)! Ich wünsche eine Gute Nacht, baldige Wetterbesserung (die dank des Klimawandels bestimmt irgendwann eintreten wird;) und danke für die hundigen Grüße;-)! PS: I scream, you scream, we scream for ice cream! =)

    11.12.2009, 21:17 von FAZ
  • 0

    oh danke danke und ja, barbaras bild konnte ich hier ja leider nicht posten ;)

    09.12.2009, 22:03 von NeonBlond
  • 0

    pah .. ich zeig dich an, wegen verführung minderjähriger buben .. ;P

    09.12.2009, 00:40 von schauby
  • 0

    Hey Ho! Ja, hört sich ja extrem cool an. Ich glaube was die Begeisterung fürs Ausland angeht sind wir uns dann schonmal ähnlich! Aber wo genau warst du denn jetzt in Frankreich?? Ich war leider nie allzu lang da, nur mal ne Woche für n Austausch in der 7. Klasse oder im Urlaub, aber es ist ein wirklich schönes Land... nur in Paris war ich leider noch nicht... Ja, ich glaube was die Offenheit angeht, kann man fast in keinem schlimmeren Land als Deutschland sein, die Leute hier wirken manchmal ein wenig kontaktgestört find ich, mehr ein nebeneinander als ein miteinander, eigentlich schade. Gut... hhmmm, bei meinen Reisen weiß ich nie wo ich anfangen und enden soll zu erzählen, wie gesagt war 2007 einige Monate worken und traveln down under, und es war mit Abstand die beste Zeit meines Lebens, leider viel zu kurz. Australien is wirklich wunderschön (und mehr Sonne als hier;-), die Leute sind die most relaxed people I've ever known und hilfsbereit. Man lernt ne Menge coller Leute kennen, aber das mit Abstand Beste ist die Freiheit, ein riesiges Land kennen zu lernen... it was awesome! =) Ja, und dieses Jahr war ich für n Monat in Nordamerika backpacken, NY, Philie, Washington, in den Appalachen hiken, bei den Niagara Fällen, Toronto, Montréal (das mit Abstand unverständlichste Französisch auf diesem Planten, trotz mehr als periphärer Sprachkentnisse hab ich grad mal fast nix verstanden;-), Boston und wieder NY. Naja, trotz dessen, das man als backpacker nicht so teuer reißt, mit hitchhicking, oder auto-stop wie der Franzose sagen würde, is jetzt erstmal mein budget erschöpft, aber ich plane einstweilen schonmal für nächsten Sommer und mein Auslandssemster...;-)! Ja, aber mit 16 hatte ich glaube ich nicht die Hälfte der Reiseerfahrung die du schon hast, in diesem Sinne, Respekt! Ein Jahr ins Ausland zu gehen fordert ja doch einen gewissen Mut... Du kannst Eiskunstlaufen?? Ich glaube, und ich gehe aufgrund meiner dilettantischen Kenntnisse dieses Sports höchst selten Eislaufen... ich sehe da eher aus wie eine astmathische Ente mit einem cholerischen Anfall;-)! Coole Fotos übrigens, grüße auch an dein bepelztes Hundetier, aber primär natürlich an dich!! =)

    08.12.2009, 19:44 von FAZ
  • 0

    ja genau.. ich frag mich auch, wer die überhaupt sehn will und das niveau unserer medienlandschaft sinkt und sinkt...

    08.12.2009, 19:01 von jutta....
  • 0

    Hey! Oh, I think your English is not so far away from being perfect;-)! Mais, à l'autre côté, mon Francais n'est plus si bien comme il était quand j'ai fini l'école en 2007! J'avais même le cours réforcé en Francais (Leistungskurs?) et une matiere en bilingue, le cours d'histoire en francais, mais après le bac j'ai passé quelque mois en Australie et aussi à l'université je parle maintenant uniquement l'anglais. Mais d'aprés tout, c'est quand même un peu triste, parce-que on a bésoin de beaucoup de temps pour apprendre une langue, mais on peu oublier une langue en peu de temps;-)! Mais pour améliorer mon Francais je veux passer mes vacances d'été l'an prochain en France... Où est-ce que tu as passé ton année en France? Et est-ce que ca t'as plû?? Maintenant c'est moi qui est désolé pur les fautes qui se trouvent sûrement dans ce texte, peut-être je vais continuer en allemand, c'est un peu plus facile;-)!

    08.12.2009, 16:59 von FAZ
  • 0

    Howdy! You are not friendly to people who can't speak English;-)? That reminds me of a place where I spend a lot of time during the week, because in that same place, the people are as well not friendly to people who can't speak English. But only because I am student of British studies;-)! Otherwise, these people there are quite all right, even if you study something else and just get lost in this big building and ask where you are, as long as they do not study it, they are welcomed to ask in German....;-)! So, where is your point in being just friendly to people who can speak English;-)??? And you've got to be unbelievably friendly to me now, because I can speak English;-)!!!! PS: Don't worry about your future, or worry but know that worrying is as effective as trying to solve an algebra equation by chewing bubble gum!

    08.12.2009, 15:28 von FAZ
  • 0

    Welcome! =)

    06.12.2009, 17:52 von FAZ