Grumpelstilzchen
Ulissia zu Schnuppelkuchen
weiblich
Mitglied seit: 30.11.-0001

Heute weiß ich http://tinyurl.com/p6j8646

Der Lohn der Angst Im Jahr 1912 erschien ein Buch des österreichischen Ingenieurs und Schriftstellers Joseph Popper-Lynkeus, der unter den Intellektuellen aller Nationen für Furore sorgte. In mehr als 30 Sprachen übersetzt, formulierte Popper-Lynkeus darin seine Theorie von der "Allgemeinen Nährpflicht" , die nichts anderes besagt, als dass Teile der durch Automation erzielten Produktivitätsgewinne zu einer Grundsicherung aller Staatsbürger führen müssten. Die Idee eines an keine Bedingungen geknüpften Grundeinkommens, das mit minimalem bürokratischem Aufwand verteilt und zur Vermeidung der elementarsten Existenzsorgen dienen sollte, faszinierte etwa Albert Einstein, der im "Recht auf Arbeit" nichts anderes erkennen konnte als das "Recht auf Zuchthaus"
Brandeins http://www.brandeins.de/archiv/2005/arbeiten/der-lohn-der-angst.html
Der Artgenosse https://www.youtube.com/watch?v=NP_DDsvUjXo&feature=youtube_gdata_player

Vom Leben gelernt

"Das Nichts hat sich ermordet, die Schöpfung ist seine Wunde, wir sind seine Blutstropfen, die Welt ist das Grab, worin es fault." (Dantons Tod) Das Frauenfußballteam des SC Freiburg spielt im Möslestadion. "Wer dafür keine Tränen hat, wird morgen blind." Man muss auch mal brav sein. Quentin Tarantino masturbiert auf Ennio Morricones Füße. Wer Bildnisse von Audrey Hepburn und/oder Marilyn Monroe in der Bude hängen hat, ist ein spannender Mensch und sollte regelmäßig besucht werden. Das kapitalistische Wirtschaftssystem ist eines der effektivsten Instrumente direkter Basisdemokratie: man wählt, indem man kauft. Deswegen ist es ja auch so scheiße. Vorurteile sind kein Problem, so lang sie keine falschen sind. Ich lebe in der Würglichkeit. Marco Reus verdient in drei Monaten mehr als jeder x-beliebige Polizist, Lehrer oder Krankenpfleger in 45 Jahren. Und du Volltrottel gehst trotzdem ins Stadion.

Grumpelstilzchens Gruppen







1504 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 1

    Ich werde es lieben!

    28.01.2015, 17:06 von Paris_Mouton
  • 0

    Arsch!

    Stimmt, die Zeit hätte ich wohl gehabt.

    Habe gehört du machst morgen ein NUT ;)

    28.01.2015, 17:04 von Paris_Mouton
  • 0

    Habe das NUT extrem schnell geschrieben, muss man auch nicht direkt wieder zereissen

    28.01.2015, 16:57 von Paris_Mouton
  • 0

    Och! Das ist aber sehr lieb von dir, danke! 

    28.01.2015, 07:03 von Sultanine
  • 1

    Äußerst attraktiv :). Der typische Ösi sieht ständig so aus.

    27.01.2015, 17:14 von Agmokti
  • 0

    Bisschen.

    27.01.2015, 14:02 von EliasRafael
  • 0

    Ich sag doch, Differenzieren gehört nicht zu deinen Stärken.

    27.01.2015, 13:18 von EliasRafael
  • 0

    Dann lass doch solche Kommentare einfach, oder mach sie meinetwegen auf Neon, und gut ist. Auch das gästebuchmäßige Abhandeln solcher Diffenzieren halte ich eher für unangebracht. Welche Absicht steckt da wohl dahinter? Ist es das, was Jack mit Manipulation meint? Es ermüdet in jedem Falle nur und hält von produktiven oder unterhaltsamen Diskussionen ab.

    27.01.2015, 13:09 von EliasRafael
  • 0

    Dacht ich mir, Differenzieren gehört nicht zu deinen Stärken.

    27.01.2015, 12:45 von EliasRafael
  • 1

    Sei nichts so anstrengend oder stell dich dumm. Facebook ist halt nicht Neon, so wie Düsseldorf nicht Dresden.

    27.01.2015, 09:02 von EliasRafael
Seite: 1 2 3 4 5 ... 151

Grumpelstilzchens Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6

Auszeit Statistik

  • letzter Gegner Feodor
    Angstgegner Sultanine
  • gewonnen 27
    verloren 38
  • letzter Score 1505
  • bester Score 13700
  • Durchschnittspunktzahl 3284
Auszeit spielen