Freyr

Freyr

OK!


Freyr
männlich
Mitglied seit: 30.11.-0001

Ich bin
Ich bin nicht

Früher dachte ich
Heute weiß ich

Dieses Land braucht
Dieses Land braucht nicht

Das Gute am Erwachsenwerden ist
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist

Was magst du an dir besonders? Meine unerschütterliche Naivität.

Schaue den Spiegel, schaue dein Gesicht. Reiße die Maske herunter und lächele. Schaue das Lächeln und fang es auf. Das Erste bewahre gut und behalte es nur für dich.
Das Individuum ist sich nicht nur nicht bewußt, wie es etwas weiß; es kann durchaus sein, daß es nicht einmal weiß, was es weiß, aber es handelt oder reagiert in einer bestimmten Art und Weise, so als ob sein Verhalten oder seine Reaktionen auf etwas beruhten, das es wußte.

Vom Leben gelernt

Falschparken verboten. Sie denken viel über dich mit ihrer engen Seele – bedenklich bist du ihnen stets! Alles, was viel bedacht wird, wird bedenklich. (Nietzsche) Rachegefühle führen niemals zu innerer Zufriedenheit. (Dalai Lama) Nimm in Einfachheit alles hin, was dir widerfährt. (Raschi) "Wer bist du wirklich? Was wolltest du, und was hast du gedacht?" „Im Großen gesehen, ist alles paradox“ (Immanuel Kant). Gerade das für unmöglich gehaltene eröffnet fantastische Perspektiven!






643 Antworten

Gästebuch

Seite: 1 2 3 4 5 ... 65

Freyrs Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6