Freyr

Freyr

boiling the ocean.


Freyr
männlich
Mitglied seit: 30.11.-0001

Ich bin
Ich bin nicht

Früher dachte ich blub.
Heute weiß ich so oder so.

Dieses Land braucht
Dieses Land braucht nicht

Das Gute am Erwachsenwerden ist
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist

Wann bist du egoistisch? Immer!

Schaue den Spiegel, schaue dein Gesicht. Reiße die Maske herunter und lächele. Schaue das Lächeln und fang es auf. Das Erste bewahre gut und behalte es nur für dich. Dann schaue die Blumen.

Zuletzt gesehen: american bluti
Zuletzt gelesen: Selbstgespräche.

Vom Leben gelernt

"Wer bist du wirklich? Was wolltest du, und was hast du gedacht?" Sie denken viel über dich mit ihrer engen Seele – bedenklich bist du ihnen stets! Alles, was viel bedacht wird, wird bedenklich. (Nietzsche) Nimm in Einfachheit alles hin, was dir widerfährt. (Raschi) Gerade das für unmöglich gehaltene eröffnet fantastische Perspektiven! „Im Großen gesehen, ist alles paradox“ (Immanuel Kant). Rachegefühle führen niemals zu innerer Zufriedenheit. (Dalai Lama) Nichtbeachtung ist die größte Form der Demütigung.






242 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    war es mal voller?

    28.01.2015, 21:22 von Suenje
  • 0

    Ich freue mich über deine Empfehlung.

    27.01.2015, 11:27 von Jimmy_D.
  • 0

    freut mich, danke!

    13.01.2015, 23:09 von pocket
  • 0

    was man will.

    12.01.2015, 15:04 von nnoaa
  • 1

    Das was unten steht :)

    11.01.2015, 19:31 von Agmokti
  • 0

    Meinereiner dankt!

    25.12.2014, 20:43 von Agmokti
  • 0

    großartige Denker, die du da in deinem "Vom Leben gelernt" positioniert hast! Kann ich nur zustimmen, ohne weitere Worte zu verschwenden ;)

    22.12.2014, 22:26 von John_Black
  • 0

    danke!

    22.12.2014, 01:25 von sphincterbelle
  • 0

    Distanz Dissonanz 

    20.12.2014, 17:34 von schauby
  • 0

    Ratio is am Ende eine Illusion, mal mehr mal weniger ausgefeilt,
    einfach allem geht (mind.) eine Emotion voraus.
    ohne Emotion kein Maßstab, keine Wertung, keine Entscheidung. kein gar nichts.

    zum andern,
    Schöndenken: Entlastungsmanöver bei kognitiver Distanz.

    Jeder Mensch hat eine solche Methode, die Bilanz seiner Eindrücke zu seinen Gunsten umzudeuten, so daß gewissermaßen das tägliche Existenzminimum an Lust daraus hervorgeht, das in gewöhnlichen Zeiten genügt.
    [Robert Musil, 'Der Mann ohne Eigenschaften']  

    20.12.2014, 17:33 von schauby
Seite: 1 2 3 4 5 ... 25
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6

Auszeit Statistik

  • letzter Gegner BiPi
    Angstgegner BiPi
  • gewonnen 8
    verloren 19
  • letzter Score 4240
  • bester Score 12415
  • Durchschnittspunktzahl 2618
Auszeit spielen