Dela_Kienle
weiblich
Leiden/Holland
Mitglied seit: 30.11.-0001
Homepage

Ich bin extrem schlecht im Rückwärtsparken.

Früher dachte ich dass man mit Mitte 20 alt ist.
Heute weiß ich es kommt auf das Licht an, ob man die Fältchen sieht.

Dieses Land braucht viel mehr Erdbeeren.
Dieses Land braucht nicht Rosenkohl.

Das Gute am Erwachsenwerden ist dass man ja trotzdem seinen Spaß hat.
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist dass Kinder plötzlich "Sie" zu einem sagen.

Vom Leben gelernt

Das Schlimme an Stechmücken ist ihr Sirren, nicht das bisschen Blut. Der ganze Regen macht mich fertig. Ein bisschen Kuchen geht immer.






21 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    ja genau. mehr Erdbeeren! Viele Grüße

    24.03.2008, 17:40 von lesotho
  • 0

    Hey! Hab grad mal ein paar Kritiken zum Artikel "Planen oder treiben lassen" gelesen. Also ich muss sagen, dass das für mich zu dem Zeitpunkt genau das richtige war! Du hast genau das getroffen, was mir momentan durch den Kopf geht und ich fand das alles andere als "seicht". Also, daumen hoch!

    28.08.2007, 15:55 von Karaokequeen
  • 0

    Wohnst du immer noch in Leiden? Die erste Stadt, in die ich kam und sofort an ein kleines, unbeflecktes Stückchen Erde gedacht habe - ein paradiesischer Ort, den es in Deutschland so nicht mehr geben kann.

    23.10.2006, 18:17 von Tomik
  • 0

    Hallo Dela, hab nun endlich Deinen Artikel über die Elefanten wiedergefunden. Gibts da irgendeine Kontaktadresse? Würde mich sehr über eine Info freuen. Grüßle

    06.10.2006, 11:13 von cyyna
  • 0

    jetzt hatte ich doch gerade eine nachprüfung.. (mache fachhochschule für kommunikation) weil ich bei der vorhergehenden prüfung die theorie ein bisschen verpatzt habe... es ging um gruppendynamik, wissenschaftliches schreiben.. und berufsorientiertes schreiben.. wunderbar.. habe also theorie ordentlich gelernt.. an der ich letztes mal aus lernmangel gescheiter bin... und was kommt davon: fast nix! dafür mussten wir einen wissenschaftlichen text paraphrasieren.. einen ellenlangen text! einen viel zu langen text! schlussendlich hab ich einfach eine zusammenfassung hingekritzelt nur damit irgendwas auf dem blatt steht.. also wirklich! frage mich ob irgendein dozent die prüfung vorher mal probegeschrieben hat.......grrrrrrr! naja..wahrscheinlich bin ich gescheitert... und warum ich das hier alles schreibe... wie bist du/ ihr.. die ganze redaktion an eure tollen jobs rangekommen..? wäre mal interessant zu hören.. liebe grüsse! Laura

    14.09.2006, 15:18 von stanserl
  • 0

    Hey, hab in deinem Artikel über die Papstwahl gerade gelesen, dass du Praktikum bei Radio Vatican gemacht hast. Sehr kul, Juli/August 2008 bin ich da auch :) Liebe Grüße und noch nen netten Abend!

    30.04.2005, 21:26 von Dominika1985
  • 0

    Grandioser Artikel zur Papstwahl! Leider gibt es den ein oder anderen, der es nicht lassen kann unsachliche Kommentare abzugeben, die eine sachliche Diskussion nicht zulassen.

    21.04.2005, 04:38 von BenTheMan
  • 0

    Habemus papam Ein sehr guter Artikel! Meine Gedanken zum Thema sind ähnlich! Vielen Dank!

    21.04.2005, 00:18 von ulf
  • 0

    Hallo Du, ich kenne Dich zwar nicht, aber weißt Du eigentlich, wie sehr ich Dich beneide? Ich will unbedingt Journalistin werden (klar, mit diesem Wunsch bin ich ja auch soooo alleine ;)) und suche mich halbtot nach einem Volontariat, einstweilen lasse ich mich als schlechtbezahlte Praktikantin vom einem Verlag ausnutzen bei dem ich obendrein nichts lerne. Und DU hast das alles schon hinter Dir und einen Job, und das ausgerechnet bei meiner Lieblingszeitschrift, Neid! Julika

    20.04.2005, 15:00 von DieKleine
  • 0

    Entschuldigung, aber warum ist die Rubrik Architektur ausgerechnet unter "Kaufen" einsortiert? Das will mir nicht in den Kopf! Wer, außer den happy few, geht mal beim Shoppen eben beim Architekten vorbei und nimmt den Entwurf und den Vertrag für das Loft oder das Landhaus gleich mit? Die Stadtvilla war bei der Anprobe auch nicht übel ... Ich bin dafür, die - leider nicht vielbesuchte Rubrik - umzubetten und zwar in die Kategorie Entertainment. Dort wird viel über Trends und Strömungen anderer Ausdrucksformen geschrieben, die man insgesamt als einzelner auch nur wenig beeinflussen kann. Selbst Gesellschaft hätte ich noch passender gefunden ... Viele Gruesse

    10.02.2005, 19:01 von myUncle
Seite: 1 2 3