Commander_in_Chief
männlich
NORAD - Cheyene Mountain Operations Center
Mitglied seit: 30.11.-0001
Homepage

Ich bin mir manchmal nicht ganz sicher, wie lange ich mich noch durchhalte.
Ich bin nicht verhandlungsbereit.

Früher dachte ich selten über mich nach.
Heute weiß ich was für ein paradiesischer Zustand das war.

Dieses Land braucht folgendes Wissen und Handeln: Each year, the Rainforest is responsible for over 3000 deaths from accidents, attacks or illnesses. There are over seven hundred things in the Rainforest that cause cancer. Join the fight now and help stop the Rainforest before it's too late!
Dieses Land braucht nicht so zu tun als ob es xenophil wäre.

Das Gute am Erwachsenwerden ist : Geh hinaus in die Welt - finde deinen Weg.
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist : Dreh dich um - suche die gestreuten Brotkrumen um diesmal die richtigen Abzweigungen zu nehmen.

Es beginnt fast immer mit den Worten: "Sie müssen die Sache so sehen." Das soll heißen: richtig. Du siehst die Sache nämlich falsch, weil es dir an kollektiver Weisheit, Erfahrung oder auch nur Status mangelt.
Zum zweiten Mal verlasse ich an diesem Tag die Wohnung, weil ich den Narrheiten meines Kopfes anders nicht entkommen kann. Aber du kannst nicht immer ein Ablenkungsleben führen, sage ich halblaut zu mir selber. Es muß für dich auch noch eine andere Leidenschaft geben als immer nur die Verschwindsucht. Dabei ist es schon halbwegs angenehm, meinen eigenen Beschimpfungen zu lauschen. Denn das süße Gift, das in ihnen steckt, macht mich gleichzeitig zum Gegenteil eines Beschimpften. Es ist die ebenfalls in ihnen steckende Übertriebenheit, die mich gleichzeitig wieder freispricht. Ich sage du alter Hottentotte nein Hosentrottel nein Trottelhose zu mir und muß über die Zärtlichkeit meiner Selbstverhöhnung schon wieder lachen. In gewisser Weise macht mich dieser frühe Nachmittag unangreifbar. Ich fühle die Zerbröckelung beziehungsweise Verflusung in mir, amüsiere mich gleichzeitig über sie und kann mir nicht recht böse sein.
New York Times, 12. September 1948: "11. Spetember 1948, N.Y. : Winzige Körper verstreut auf der Fifth Avenue. Hunderte von Zugvögeln prallten in den frühen Morgenstunden gegen das Empire State Building und fielen tot auf die Straße hinab. Die Vögel, unfreiwillige Selbstmörder, waren mit hoher Geschwindigkeit gegen die Fenster gerast. Einige starben sofort, andere überlebten den tiefen Sturz auf das Pflaster. Das Geräusch der nacheinander aufschlagenden Leiber wirkte verstörend, besonders unheimlich aber waren die kläglichen Schreie der verletzten Vögel..."

Vom Leben gelernt

Wenn man morgens aufsteht in dieser verkommenen Welt, riskiert man, dass es einen gibt, der lügt und einen der falsch beschreibt, was man tut. Wir wissen mit Sicherheit, dass Osama bin Laden entweder in Afghanistan ist, in einem anderen Land oder tot. Ich weiß nicht, wie’s euch geht, aber ich find das sehr beruhigend! `n schöner Gedanke, zu wissen, dass es ihn gibt, den Dude… Er macht für uns Sünder gute Miene zum bösen Spiel! Stop fucking my channels with your remote control. Souverän ist, wer einen Menschen töten kann, ohne einen Mord zu begehen. Engel sind auch nur Geflügel! Ein alter Mann stirbt - ein junges Mädchen lebt. Fairer Tausch! Nur weil wir zusammen im Bett waren sind wir noch lange nicht per Du! Die Pistole ist das Schreibgerät der Analphabeten. Wie überall am Ostseestrand, ist vorne Wasser, hinten Land!






378 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 0

    Mein Herr: Hallo.

    02.12.2008, 17:22 von ssanni
  • 0

    Ignorant.

    06.06.2008, 15:34 von ssanni
  • 0

    Gute Verlierer knurren nicht.

    06.06.2008, 15:15 von ssanni
  • 0

    Wieviel denn? Gib mir einen Einblick in die aktuelle Zahlenwelt. Äh... ich möchte bitte.

    13.05.2008, 13:16 von ssanni
  • 0

    An was für Wänden Du so stehenbleibst.

    12.05.2008, 22:58 von MeauMuse
  • 0

    Jaha ich bin schwer zu fassen aber so unfassbar niedlich.

    07.05.2008, 21:03 von Yeezabel
  • 0

    Du willst doch nicht etwa an mein Helfersyndrom appelieren? Ignoriert. Rest stillschweigend akzeptiert.

    07.05.2008, 16:25 von ssanni
  • 0

    Ein Glück, ich kenn Dich. Sonst würde das glatt in einem Fiasko enden, ich ohne Büro-Dress, mit eigner Meinung und nur grenz-, nicht debiler Lache dort womöglich unangenehm auffallen. Aber IRGENDWAS anziehen wär vllt. doch ganz gut. Hm. Provision? Wie, Du willst Geld für diesen Freundschaftsdienst? Ich bin empört! Ich dachte, wir gehen nett ins Bett und damit wär gut. Schnöder Mammon.

    07.05.2008, 16:11 von ssanni
  • 0

    Verdammt. Ich wusste es! Bin einfach zu wählerisch. Das nächste Mal hefte ich mir "BWLer only" an meinen Fisch-sucht-Fahrrad Button. DAS wird helfen!

    07.05.2008, 16:02 von ssanni
  • 0

    Schön. Ich zähl auf Dich! Und am Ende rechnen wir ab. Nich dass Du wieder die ganzen Trinkgelder von feschen Mädels abgreifst und für mich bleibt wieder bloß die bierfeuchte Kniekehle übrig, weil die Herren Philosophiestudentem beim Parlieren mit ihren Händen herumfuchteln wie andere Männer, die das beruflich vor einem Orchester tun. Bier klebt nämlich. Bäh.

    07.05.2008, 15:55 von ssanni
Seite: 1 2 3 4 5 ... 38

Commander_in_Chiefs Freunde

Seite: 1 2 3