Annabel_Dillig
Annabel Dillig
33 Jahre, weiblich
München
Mitglied seit: 09.03.2007
Homepage

Ich bin wieder da

Früher dachte ich Festhalten!
Heute weiß ich Loslassen!

Dieses Land braucht mehr Tablet-Computer
Dieses Land braucht nicht "das haptische Gefühl beim Lesen"

Das Gute am Erwachsenwerden ist die Übersicht
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist die Vorsicht

Aktuelle Sucht Fotografieren

Vom Leben gelernt

Linkskorbleger sind schwieriger. Die Umgebung von Pfandflaschenautomaten ist keine Duftoase. Matratzenläden sind Eckläden. Änderungsschneidereien, die mit "Wir ändern alles" im Schaufenster werben, kann man nicht beim Wort nehmen. Der springende Punkt ist der Ball. Wertstoffhof am Samstag ist schlimmer als Ikea am Samstag. In ländlichen Gegenden ist der Partyservice gleichzeitig der Metzger.


Annabel_Dilligs Galerien





37 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  • 2

    Liebe Annabel, ich finde es schade, dass Fernbeziehungen bei der neon meistens eher schlecht wegkommen. Gerade weil es davon immer mehr gibt, und sie es meistens eh ein kleines bisschen schwerer haben als "Nahbeziehungen", wäre es schön, das Ganze einmal von der anderen Seite zu beleuchten. Sprich - Zahlen zu funktionierenden Fernbeziehungen, statt Geschichten über gescheiterte, konstruktive Tipps, "Erfolgsgeschichten" und insgesamt eine positivere Einstellung zu dem Ganzen.


    Ja, es ist nicht einfach. Ich behaupte aber: Fernpaare haben nicht mehr Probleme, als Nahpaare auch. Und die Sehnsucht, das Sich-Vermissen und das Sich-Mehr-Mühe-Geben können auch wunderschön sein.


    Und nochwas - wer sowas zusammen durchsteht, hält zusammen. Wer nicht, gehört sowieso nicht zusammen.

    07.09.2012, 01:04 von iowlyou
  • 1

    Rääääääää!

    08.06.2012, 10:36 von Suessherz
  • 0

    PS. und die Bewunderung

    23.05.2012, 19:53 von corazone
  • 0

    Hi
    zu deinem aktuellen Bericht über die Studienwahl. Schonmal daran gedacht das die stärken der Frauen nicht in den rationalen Fächern liegen? Das sieht man doch in der Schule da gab es kaum eine Schülerin im Physik LK und die Fächer sucht man sich definitiv nach können nicht nach mögen aus. Ich würde einiges geben intresse und talent in diesen Berufen zu haben (Wirtschaft, Mathe, Physik etc.) und auch wenn meine Freundin ein kleiner Nerd ist bewundern wir sie alle dafür das sie Physik in Heidelberg studiert! Ich werde mich durch ein Durchschnitsstudium kämpfen mit vielen anderen Frauen in der Hoffnung auf einen guten Job... gerade die Jugend von heute legt viel mehr Wert auf die Einkommensmöglichkeiten als auf die Studienwahl. Ja mein Superheld sind die in meiner Erfahrung ehr introvertierten Physikerinin und Mathematikerinin nicht aber das heißt noch lange nicht ich würde sie ablehnen... es ist wohl mehr der Neid der aus mir spricht! Herzlichst

    23.05.2012, 19:52 von corazone
  • 0

    Hey, ich liebe Deine Texte. Du hast oft gute Themen und ich picke da mal den über Laktose/Gluten und Küchenpsychologie heraus. Tausend wahre Worte. Tollo! :)

    10.08.2011, 16:08 von suspension
  • 0

    Mich würde mal interessieren ob die Blattkritik auch gelesen wird. Mir kommt es nämlich nicht so vor.

    14.05.2011, 11:12 von fraeulein_etepetete
  • 0

    aha - nun beliebt man also an der formulierung der fragestellerin herumzukritteln, um sich am eigentlich ekligen (militärtamtam) vorbeimogeln zu können. daran merk ich, dass ich alt werde - das "viel reden, nix sagen" hätte mich nur vom demonstrieren abgehalten;-)

    23.11.2010, 15:16 von lavish
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    "darm-abwehrkräfte-yoghurts" - das ist schon ein wirklich feiner begriff:-). die gattin und ich nennen die "poo-ghurt".

    23.03.2010, 16:45 von lavish
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
Seite: 1 2 3 4
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6

Auszeit Statistik

Du hast noch keine Runde Auszeit gespielt. Hol das doch gleich mal nach.

Auszeit spielen