Ankey111

27 Jahre, weiblich
Mitglied seit: 18.05.2012

Ich bin nachdenklich, fürsorglich, viel zu nett.
Ich bin nicht blöd, obwohl ich blond bin.

Früher dachte ich , dass mein Großvater nach seinem Tod als heller Stern am Himmel scheint.
Heute weiß ich , dass das zwar nicht ganz richtig, der Gedanke aber schön ist.

Dieses Land braucht mehr Handwerker und Leute, die sich noch mit alten Autos auskennen.
Dieses Land braucht nicht noch mehr Politik, die das Bildungssystem weiter strapaziert.

Das Gute am Erwachsenwerden ist , dass man solange aufbleiben darf, wie man will.
Das Schlechte am Erwachsenwerden ist , dass das Umfeld denkt, man müsste sich auch so benehmen.

Zuletzt gesehen: Durchgeknallt
Zuletzt gelesen: "Das Känguru-Manifest" von Marc-Uwe Kling

Vom Leben gelernt

Ein Unfall bedeutet nicht gleich das Aus. Nicht auf die Meinungen anderer zu hören, wenn's um's Motorradfahren geht. Es gibt immer noch Menschen, die Liebesbriefe schreiben! Dass man durch Schicksalsschläge seine wahren Freunde kennenlernt. Erwachsenwerden ist zwar gut und schön, aber nicht notwendig.


Ankey111s Galerien





0 Antworten

Gästebuch

  • abschicken
  •