WindDancer 30.11.-0001, 00:00 Uhr 0 0

Reykjavik

Sonst so
hinsetzen, Café trinken, Leute gucken

Und dann noch
ab in den Nummyladen .. Süßigkeiten bis zum umfallen

...die Schöne des Nordens. Zum wach bleiben, zum entspannen, zum genießen, zum feiern, zum leben...

Willkommen in der nördlichsten und kleinsten Hauptstadt Europas.
Man erliegt schnell ihrem Charme, nimmt man sich Zeit abseits des Laugavegurs zu wandeln. 

Mein persönlicher Tip: Das Café Babalú, im Dachgeschoss eines kleinen Hauses gelegen, hier bekommt man Kaffee soviel man möchte und trifft immer interessante nette Leute, vorzugsweise Isländer. Bei gutem Wetter ein Muss: Draussen auf dem Balkon sitzen!




0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Da ist mein Lieblingsort