sOwisO 26.06.2008, 20:03 Uhr 0 0

Orangerie

Sonst so
Im Sommer in der Sonne liegen

Und dann noch
Abends mit Gitarre und Wein den Tag ausklingen lassen.

Die Orangerie wurde von 1719 bis 1721 vom Architekten Louis Remy de la Fosse in Bessungen gebaut. Das kleine Schlösschen, welches nach dem Zweiten Weltkrieg zeitweise als Theater gedient hat, war ursprünglich eine Winterherberge für die Orangenbäume des Parks. Heute wird das Gebäude für Konzerte und Tagungen benutzt.

Der angeschlossene Park wurde von Hofgärtner Johann Kaspar Ehret gestaltet. Die barocke Anlage ist symmetrisch angeordnet, und besteht aus Rasenflächen, Fontainen und Alleen. Auch heute noch sind im Sommer die Südfrüchte zu bestaunen.


Hier treffen sich Darmstadts Studenten im Sommer zum rumliegen, sonnen, trinken, Fussballspielen und was man sonst noch so alles bei herrlichem Wetter machen kann.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Da ist mein Lieblingsort