julchen_dot_com 30.11.-0001, 00:00 Uhr 1 1

Alltag leben in Berlin.

Sonst so
das Herz am rechten Fleck

Und dann noch
keine Angst vor was Neuem.

Stattet man Berlin einen Besuch ab. Findet man immer wieder was Neues, was einem aber zugleich sehr vertraut vorkommt.

Trotz Hype-Wahn und großer Flut nach Meer. bleibt Berlin für mich einer der Städte die einem den Atem rauben, ohne böse Absicht.

Bei meinen Besuchen habe mich immer Freunde empfangen und nie eine Herberge, meine Sichtweise für Berlin ist von Beginn an authentisch.neutral und echt.

Selbst Kafka verspürte in seinen letzten Jahren mehr und mehr den Drang in Berlin zu sein. Bedeutenere Empfindungen für diese Stadt kann es wohl kaum geben.

1

Dieser Ort mochten auch

1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    ich war nur 2mal dort und es war super speziell:-)

    17.11.2011, 21:45 von pur_pur
    • Kommentar schreiben

Da ist mein Lieblingsort