Sternflockengucker 30.12.2011, 00:21 Uhr 0 0

Wie der Mensch schläft, so sei sein Charakter

Wie der Mensch schläft, so sei sein Charakter
Soviel Sterne hats da
1.000.000 Sternflocken

Das hab ich dort für eine Übernachtung bezahlt
Rein gar nichts!

Mein Bett und mich verbindet wahre Freundschaft. Es ist wohl die beständigste und bedingungsloseste Freundschaft die ich je hatte.


Mit meinem Bett konnte ich schon immer machen was ich will. Ich durfte auf ihm rumhacken und rumspringen, irgendwo habe ich sogar meinen Namen reingeritzt. Für mein Bett wohl so ähnlich wie ein Tattoo, das man sich sticht, weil man besoffen ist - Man wird nicht danach gefragt und es tut nicht weh. Mein Bett kennt mich in- und auswendig. Es hat mich in den Schlaf weinen und mich vor Wut in mein Kissen beißen lassen. Bei meinem ersten Mal hat es sich sogar als stützende Kraft gezeigt.. 

Mein Bett ist der Wächter und gleichzeitig auch der Auslöser meiner Träume. Bei niemandem konnte ich so echt und ganz von Sinnen träumen wie hier. Auch hat es mich verschlafen lassen, wenn ich den Schlaf mal wieder unbedingt gebraucht habe. Hinzukommt, dass es mich wärmer hält als jeder Kerl dieser Welt es je schaffen könnte. Und wenn es mal zu warm wird kann ich einfach die Bettdecke umdrehen oder wegkicken. Sowieso ist niemand eifersüchtig, wenn ich mich mal ganz alleine nur mit der Decke auf dem Boden liegen will, weil ich eine kurze Auszeit brauche und ich brauche keine Angst haben, dass sich mein Bett jemand anderes suchen könnte.

Ich weiß, dass mein Bett immer da sein wird und mich warmherzig empfangen wird. Egal wie lange ich weg sein und mich nicht melden würde. Es wird mich immer beschützen, wenn ich mal wieder einen Horrorfilm geguckt habe, ich den Lichtschalter an der Tür ausmache und zu meinem Bett rennen muss, weil ich mich erst unter der Bettdecke wirklich sicher fühlen werde.

Hier wird es stehen und auf mich warten, auch wenn ich bald ausziehe und es sich meine Liebe mit einem anderen Bett teilen muss.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Da ist mein Lieblingsort