Soundtrack meines Lebens

  • 1. Nirvana - Where did you sleep last night

    Immer wenn ich so mit 15, 16 Jahren und später unglücklich und depremiert war, hörte ich dieses Lied, 1o, 20 mal hintereinander. Mein Vater meinte dann immer, ich solle doch diese Selbstmördermusik ausmachen. Naja, in unserer kleinen 3-Zimmerwohnung waren die Wände ziemlich dünn und im nachhinein kann ich meinen Vater auch verstehen... Trotzdem, ein schönes Lied.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Björk - Isobel

    Da erste Lied von Björk, dass ich richtig wahrnahm, wohl aufgrund dessen, dass der Titel meinem Vornamen recht ähnlich ist. Zu dieser Zeit mußte ich meinen Geschmack noch verteidigen, spätestens nach dem Lars von Trier-Film fanden dann auch die Björk-Hasser aufeinmal Björk toll. Aber mit fünfzehn...Oh und zu dieser Zeit wurde in öffentlich-rechtlichen Radiosendern (damals SWF3) noch Björk gespielt.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Zabous Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6