Soundtrack meines Lebens

  • 1. Echt - Fort Von Mir

    Ich war so verliebt in diesen Mann. Jeder Augenblick mit ihm war so einfach und gleichzeitig so bedeutend. Ich wünschte ihn nicht fort von mir. Und wir saßen in dieser dummen, kleinen Bar - ich nippte gedankenverloren an meinem Gin Tonic, ich schaute ihn an und dieses Lied wurde gespielt. In diesem Augenblick wusste ich, er ist schon fort von mir und ich konnte nichts dagegen tun. Wir hatten noch lange Kontakt, bis der auch irgendwann eingeschlafen ist... und ich würde so gern wissen, was aus ihm geworden ist! Immer wenn ich dieses Lied höre, finde ich mich in dieser Bar, GT trinken und ihn so so toll findend...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Simon & Garfunkel - I Am A Rock

    Mein erster schwerer Liebeskummer... ich war in meiner Wohnung, hab mich krank schreiben lassen und hab geraucht, geraucht, geraucht - ich habe zelebriert, dass es mir richtig scheiße ging. Und dabei habe ich immer und immer wieder "I am a Rock" gehört - "i have no need of friendship, friendship causes pain" ... "if i never loved, i never would have cried" ... "and the rock feels no pain, and an island never cries" ich wollte drüber stehen, niemand sollte mich mehr so verletzen! Zum Glück bin ich doch nicht zum "rock" geworden!!!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. John Lennon - Jealous Guy

    Ich war bei ihm zu Hause, bei meiner großen Liebe. Unsere Geschichte war schwierig... wir redeten nie über die Vergangenheit und selten nur über die Zukunft. Er hat mich oft mit seinem Verhalten verletzt - nicht unbedingt absichtlich. Nun saß er an seinem Klavier und spielte vor mich - Melodien ohne Sinn und ohne Zusammenhang... plötzlich fing er an "Jealous Guy" zu spielen und zu singen und ich wusste, er meinte jede Zeile so wie sie war... "i didn't mean to hurt you, i didn't mean to make you cry, i am just a jealous guy" - Selbst heute, Jahre später überwältigt mich dieses Lied.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Pearl Jam - Last Kiss

    Ich hörte diesen Song zum ersten Mal in der USA und dann noch zwei-dreimal in alternativen Radiosendungen in Deutschland. Ich habe jahrelang danach gesucht und ihn nie gefunden, bis "Lost Dogs" veröffentlich wurde. Die Sentimentalität dieses Liedes fasziniert mich immer noch...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Pet Shop Boys - What Have I Done To Deserve This?

    Das war mein allererstes Lieblingslied von meiner allerersten Lieblingsband. Ich war 8 Jahre alt und dieses Lied kam ständig im Radio und ich habe radebrechend mitgesungen. Ich mag dieses Lied auch heute noch und die Pet Shop Boys sowieso!!!

  • 6. Marco Borsato - Afscheid Nemen Bestaat Niet

    In meinem Auslandssemester habe ich so viele liebe Menschen getroffen, unter anderen auch zwei ganz tolle Mädels aus Belgien - als wir am Ende Abschied nehmen mussten, schwersten Herzens - haben wir uns geschworen, dass es für uns kein Abschied ist, sondern dass wir uns wieder sehen und weiter durch unser Leben begleiten - mit unserer gemeinsamen Erinnerung an die tolle Zeit in Finnland. Saying goodbye doesn't exist!!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. david bowie - life on mars?

    Ich habe mit den Album "Heathen" David Bowie für mich entdeckt. Als ich daraufhin zum ersten Mal auf seinem Konzert war, hat er mit "Life on Mars?" eröffnet und ich war sogleich hin und weg und wusste, dass ich meinen Helden gefunden hat. Er, seine Musik und seine Shows bestechen durch schlichte Eleganz und Stil. Wenn ich "Life on Mars?" muss ich an diesen Augenblick zurückdenken, in dem ich nur dastand und "wow" dachte... Ich höre den Song auch gerne, wenn ich froh bin wieder daheim zu sein (zum Beispiel nach einem doofen Date...)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. Manic Street Preachers - Little Baby Nothing

    Diesen Song verbinde ich mit einem ganz tollen Freund, meinem "soulmate" - wenn man so will. Da wir relativ weit voneinander weg wohnen, treffen wir uns an immer verschiedenen Orten und verbringen dort den Tag miteinander. Diesmal in Lindau, es war einer der wunderbarsten Tage des Sommers und im Zug hin und zurück habe ich die Manics gehört und gerade wenn ich "Little Baby Nothing" muss ich an ihn denken - es ist auch sein Lieblingslied von meiner absoluten Lieblingsband!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 9. John Mellencamp - Your Life Is Now

    Süße 16, das erste Mal allein verreisen, das erste Mal fliegen und dann noch nach Kanada: ich fühlte mich als wäre ich eine Weltenbummlerin; war zu fasziniert um vor irgendwas Angst zu haben. Ich wurde ein klein wenig sentimental, war so glücklich und gespannt, diesen Teil der Welt zu entdecken. Irgendwann setzte ich die Kopfhörer auf und im Lufthansa "Radio" kam dieses Lied von John Mellencamp... Your life is now In this undiscovered moment Lift your head up above the crowd We could shake this world If you would only show us how Your life is now Ich versuche mein Leben immer so bewusst zu leben, nichts für selbstverständlich anzusehen und mich über jeden Kleinkram zu freuen... denn wir leben jetzt, nicht gestern und auch nicht morgen! Und es gibt so viele wundervolle Momente... auch wenn es "nur" beginnende Reisen sind!

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Yellowdreams' Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6