Soundtrack meines Lebens

  • 1. Oasis - Wonderwall

    ich war gerade 14 geworden und unsterblich in diesen engländer verknallt, mit dem ich den anfang dieses sommers verbrachte. er konnte gitarre spielen und ich singen und so musizierten wir häufig gemeinsam. durch ihn lernte ich auch jenes lied und jene band kennen, die ich auch heute noch gerne höre. damals begann ich, mich für britpop zu begeistern und merkte zum ersten mal, dass das wohl meine musik sei. meinen heutigen musikgeschmack habe ich also maßgeblich auch ihm zu verdanken.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. U2 - Discotheque

    es regnet. keine ahnung, wie lange ich jetzt schon in diesem bus sitze. ich bin so müde, dass ich meine augen kaum öffnen kann. trotzdem kann ich nicht schlafen - wer kann das schon in einem reisebus? aber was ich durch meine leicht geöffneten lider sehe, sind die ersten meter auf englischem boden. es ist dunkel und wir fahren auf der falschen seite. herrlich... darauf habe ich also seit ewigkeiten gewartetß aber es kann nur besser werden.

  • 3. Aimee Mann - You Do

    Einfach mein Lieblingssong auf diesem Album. Eine Freundin von mir aus Schottland hatte mir die CD ausgeliehen und ich habe mich sofort in Aimee Manns Musik verliebt! "You do" ist definitiv eines der Lieder, welches länger braucht, bis man es im Ohr hat. Außerdem erinnert es mich an meine erste Beziehung. Die CD habe ich nämlich immer eingelegt, wenn er ging...

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Xanys Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6