Soundtrack meines Lebens

  • 1. Enigma - Return to innocence

    Was tut man als Teenie an melancholischen Herbsttagen in der Provinz? Bei der besten Freundin Kati rumhängen, Räucherstäbchen abbrennen, im Schneidersitz Enigma lauschen und von der großen weiten Welt träumen...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Aimee Mann - Wise Up

    Magnolia gesehen, in den Soundtrack verliebt, zu wise up Tränen vergossen und schrecklich unglücklich verliebt gewesen...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Annie Lennox - A Whiter Shade Of Pale

    Kunstunterricht, Coverdesign von Lieblingssongs...malte Downtown Lights und wurde Fan von A Whiter Shade Of Pale. Die CD läuft, Mama pfeift dazu in der Küche, Familienidylle...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Oasis - Wonderwall

    Geburtstagsparty der besten Freundin, Wonderwall auf Dauer-Replay, Jungs, verbotener Alkohol, Kippen - waren wir erwachsen!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Dusty Springfield - Son Of A Preacher Man

    Schweden-Urlaub-Mix-CD...einmal Son of a Preacher Man gehört und nie vergessen. Schwedische Mitsommernächte, Mücken, Elche, rettet auch heute noch jede schlechte Party, pures Glück!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Alphaville - Forever Young

    Mein Bruder schenkte mir meine erste gebrannte CD, Forever Young half beim Erwachsen werden...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Take That - Never Forget

    ...Uniparties...kurz vor drei...letztes Lied zum Mitgröhlen...unvergesslich...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •