Soundtrack meines Lebens

  • 1. Enrique Iglesias - Hero

    Ja, irgendwann steht jeder Song, bei dem man (oder doch nur ich?) gegeglaubt hat, dass er einen ein Leben lang an diesem gewissen Augenblick erinnern wird, doch wieder nur für sich selbst. Auch dieses Lied, das ich eigentlich sonst gar nicht so mögen würde, auch wenns natürlich schön kitsch-romantisch ist. Es ist jetzt schon länger her, aber an diesen Augenblick kann ich mich doch noch gut erinnern, vielleicht auch nur wegen diesem Song. Vielleicht würde ich mich sonst ganz anders dran erinnern an die Gummi-Probleme, das kleine Bett und die Unfähigkeit an nächsten Tag darüber zu sprechen. Es war klar, dass es irgendwann nun passieren würde. Dann war da dieser Abend; geplant war eigentlich gar nichts; angetrunken waren wir beide und dann in seinem Zimmer, das genau an die Schlafzimmerwand seiner Eltern grenzt. Mit der Fernbedienung hat er das Radio angemacht, eher willkürlich bei einem ruhigeren Sender geblieben. Geklappt hat auf Anhieb ziemlich wenig, aber es war in Ordnung. Eigentlich nichts, was eine so große Erinnerung wert wäre. Aber ich habe damals viel in das Lied aus dem Radio reininterpretiert. "I can be you hero baby I can kiss away the pain I will stand by you forever You can take my breath away" Lange hat das Gefühl gereicht und gepasst. Mittlerweile hab ich für mich erkannt, dass es nicht (nur) die theatralischen Kleinigkeiten sind, die eine Beziehung ausmachen. Eine Beziehung kann für sich selbst stehen und nicht mit Hilfe von Liebesliedern, an die sich nur einer von beiden erinnert.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. R.E.M. - Man on the Moon

    Hui, war das schön! Endlich Auto-Knutschen als gäbe es kein Morgen, als würden wir nicht mitten in der Sackgasse stehen, als wäre es nicht das erste Mal für uns, als hätte wir keine Sorgen wie das weitergeht, als würden die Autoscheiben nicht anlaufen, als würden wir nicht erst jetzt bemerken, dass wir die gesamte R.E.M.-CD schon durchgeknuscht haben...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Bryan Adams - Summer Of '69

    Es war jeden Abend eine Wahnsinnsstimmung in dieser verdammt kleinen Disco: Lieder zum Mitbrüllen; ich mit meinem süßen 14 umschwärmt von ein paar Burschen, die ihren letzten Abend hier hatten. Dann auch noch so witzige Kleinigkeiten, wie die Zigarette, die meine Unterlippe berührte, weil er zu betrunken war um mitzubekommen, dass da noch etwas unserem Kuss im Weg war. Die kleine Ferienliebe, die doch so weit weg wohnte in Tirol und im Tageslicht doch eher kindisch und unpassend wirkte. Der Anruf, den ich Monate später bekommen habe von einem, den ich nur einen Abend lang kennengelernt habe und das Weggehen mit ihm und seiner Schwester in Wien zu seinem Geburtstag. All das ist in meinem Hinterkopf, wenn ich dieses geniale Party-mitbrüll-oder-auch-in-der-Dusche-sing-Lied höre...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Veros Freunde

Seite: 1 2 3

Auszeit Statistik

Du hast noch keine Runde Auszeit gespielt. Hol das doch gleich mal nach.

Auszeit spielen