Bücher meines Lebens

  • 1. Sarah Kuttner - Mängelexemplar

    Bestes Buch, das ich je gelesen habe. Auch wenn ich dannach dachte, ich wäre depressiv. Hat mir viel über das Leben gelernt und meine Denkweise verändert.

    Zu diesem Buch haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Sarah Kuttner - Wachstumsschmerz

    “Wie ich dich liebe, wenn du grinst. Wenn sich dein Gesicht auf einen Schlag ganz weit öffnet und deine schönen Wimpern Licht in deine Augen lassen und alles um deinen Kopf herum merkwürdig zu flimmern scheint. Ich habe noch nie so viel Freundlichkeit und Wärme in einem Gesicht gesehen wie in deinem, wenn du lächelst. Es macht mich jedes Mal ganz sprachlos. Jedes Mal wie ein kleiner Tritt in den Magen. Ein schöner Tritt. Kann man das so sagen? Dein Lächeln ist wie ein schöner Tritt in den Magen. Es nimmt mir den Atem. Kurz und schmerzhaft.”

    Zu diesem Buch haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. John Green - Eine wie Alaska

    Man muss es interpretieren um es richtig zu verstehen. Es ist wunderschön.

    Zu diesem Buch haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. John Green - Das Schicksal ist ein mieser Verräter

    Es ist kein typisches 'Krebsbuch'. Es handelt nicht von einer wirklichen Leidensgeschichte, sondern viel mehr von einem Mädchen, dass die Hürden des Lebens trotz oder grade wegen ihrer Krankheit so meistert, wie sie es tut.

    Zu diesem Buch haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. John Green - Will & Will

    Grade erst angefangen ;D

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Teekanne.s Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 5