Soundtrack meines Lebens

  • 1. Larry Howard - The River

    Ein Bekannter hatte mich mitgenommen zu einer Bandprobe. Sie brauchten eine Sängerin, hatte er mir erzählt. Er wusste, dass es mein grösster Wunsch war in einer Band zu singen. Als ich den Probenraum betrat saß der Bassist bereits da. Das erste Lied was wir versuchten zu spielen war "The River". Wir haben viele Wochen dran gearbeitet. Unser Bassist hat mich immer wieder ermutigt, wenn ich aufgeben wollte. Hat mir gesagt, dass ich das Zeug habe den Song zu singen. Tja, und dann sind wir damit aufgetreten. Ein klitzekleiner Auftritt. Auf einer winzigen Bühne. Ich war furchtbar aufgeregt. Aber es hat funktioniert. Ich war gut. Und es hat sich verdammt gut angefühlt.

  • 2. Die Ärzte - Westerland

    Ich hatte ein Praktikum gemacht in diesem winzigen Örtchen, und eigentlich sollte es auch noch weitergehn. Aber ich bin nunmal Ostfriesin und konnte mich dort nicht einleben. Zwei der wenigen Menschen mit denen ich mich dort verstanden hatte spielten in einer Band und hatten einen Auftritt am Tag vor meinem Umzug. Westerland gehörte zu ihrem Programm, und extra für mich kam die Sängerin von der Bühne und sang: Oh, ich hab solche Sehnsucht, ich verliere den Verstand, ich will wieder an die Nordsee, ich will zurück nach Ostfriesland.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Tori Amos - Crucify

    Dieser Song erinnert mich an Abende bei Kerzenlicht, Matratzen mit schwarzen Satinlaken und Steffi. Mit ihm verbinde ich das Ende meiner braven Jugend, das erste Mal Donnerstags im Madison und den Beginn einer wunderbaren Freundschaft ;-) Bis heute gehört er zu meinen Lieblingssongs, Tori Amos ist eine Heldin und wann immer ich tanzen gehe hoffe ich auf dieses Lied.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Suurlähettiläät - Kun Tänään Lähden

    Dieser Tag war voller gemischter Gefühle. Ich hatte Geburtstag und es war mein letzter Tag in Finnland. Ein Jahr war ich da und jetzt sass ich im Auto zum Flughafen. Das Lied erzählt vom Weggehen: kun tänään lähden, otan mukaan mitä tarvitsen. taivaalta tähden valitsen ja siitä seurailen kun tänään lähden en taakse aio vilkaistakaan taivaalta tähden valitsen vaiken siltä kiini saa was soviel heisst wie: Wenn ich heute gehe nehme ich mit, was ich brauche, Ich suche mir einen Stern am Himmel aus und folge ihm. Wenn ich heute gehe werde ich nicht zurückschauen Ich suche mir einen Stern am Himmel aus, auch wenn ich ihn nicht erreichen kann. achja...

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Taliras Freunde

Seite: 1 2