Soundtrack meines Lebens

  • 1. Maximo Park - Books From Boxes

    Es war ungefähr 5 Uhr morgens. Ich und meine beste Freundin haben durchgemacht. Wir lagen auf meinem Bett rum und haben Ferngesehen und irgendwann haben wir dann beschlossen ein bisschen rumzulaufen und die Sonne aufgehen zu sehen. Wir nahmen meine alten Discman mit und liefen so ungefähr eine halbe bis ne Stunde durch die Gegend. Am Ende saßen wir auf einer Bank auf einem Berg in der Nähe von meinem Haus und hörten dieses Lied. Die Sonne ging auf.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Beatsteaks - Summer

    Mein erstes "großes" Konzert. Es war total super aber auch sehr schmerzhaft und anstrengend. Seit diesem Konzert sind die Beatsteaks eine meiner Lieblingsbands. Zu Summer bin ich das erste mal crowdgesurft. Es war göttlich.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Deichkind - Remmidemmi (Yippie Yippie Yeah)

    Den Song haben wir an Silvester die ganze Zeit laufen lassen. War ne richtig tolle Party, so mit auf Tischen tanzen und so. Halt Krawall und Remidemi mit dem Freundeskreis.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Manu Chao - La Primavera

    Dieser Song rettet mich. Er rettet mich durch graue Regentage, über meinen Schulweg hinweg, über sulzige Skipisten und auch einfach durch Momente der gnadenlosen Langweile. Ich habe zwar keine Ahnung was die nette Frau da singt, aber eigentlich ist es mir auch egal. Es ist einfach schön und leicht und naja nett irgendwie...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Sternschnuppe295s Freunde