Soundtrack meines Lebens

  • 1. Chris Isaak - Wicked Game

    Zündschlüssel umdrehen. Die Augen noch schlaftrunken. Erste Sonnenstrahlen finden ihren Weg durch das Wolkenmeer und lassen das Herbstlaub goldbraun schimmern. Vielleicht 1-2 Stunden geschlafen wenn überhaupt. Egal. Die Erinnerung verschwindet im Nebel. Die ersten Akkorde erklingen und ich bin voll da hier im Jetzt und da will ich auch bleiben zumindest bis die Zeile Nobody loves no one..... ausgeklungen ist und ich die Repeat Taste betätigt habe.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Deftones - Be Quiet And Drive ( Far Away )

    Alles Vergängliche ist nur ein Gleichnis; das Unzulängliche hier wird's Ereignis; das Unbeschreibliche, hier ist's getan; das Ewigweibliche zieht uns hinan.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Babyshambles - Fuck Forever

    Der Phönix hat den Mund voll kalter Asche in der einen Hand hält er ne Kippe in der anderen eine halb gefüllte Whiskey Flasche.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6