Soundtrack meines Lebens

  • 1. Counting Crows - Mr. Jones

    jung sein. sehr jung. nichts anderes wollen, als tanzen, tanzen, tanzen und die freiheit des lebens entdecken. der erste bewusste blick mit offenen augen in die welt da draußen. wissen was freundschaft bedeutet. und- musik spüren. gemeinsam mit C. an kalten winterabenden in der küche sitzend, den besten kräutertee der welt trinkend, counting crows auf tape im rekorder. reden bis wir heiser sind und der rauch der zigaretten den ganzen raum verschlingt. und wir uns in unseren gesprächen und philsophien vom erwachsen werden. dann wurden wir erwachsen, sind in andere städte gezogen, er ist vater geworden, ich wäre fast verheiratet gewesen. nach langen aus den augen verlorenen jahren haben wir uns wieder gefunden. das tape war immer noch im rekorder und spielte an der stelle weiter, an der wir damals die letzte tasse tee in der küche getrunken hatten...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Pearl Jam - Alive

    ein Bindeglied zu einer langen, langen Freundschaft mit Ewigkeitsstatus. Vom Kindsein, über die Ahnung, dass sich bald etwas Wesentliches ändern wird, zu den ersten Schritten in der Welt der Erwachsenen. Danke K.!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Tocotronic - Die Welt Kann Mich Nicht Mehr Verstehen

    mitten drin in der Selbstfindung und auf dem Weg nach ich-weiß-nicht-wohin. Wie gut, dass es tocotronic gibt...zum richtigen Zeitpunkt. Außerdem waren damals: die guten Leute, keine kompromisse, den Rhythmus der Nacht verinnerlichen, den einen Lieblingsclub haben

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Simon and Garfunkel - The Boxer

    ich fahre mit meinen Eltern in den Urlaub...das Schiebedach des alten und weißen BMWs ist offen. Der Wind zerrt an meinen Haaren und die Luft riecht nach Meer und Hitze. Simon and Garfunkel sind meine erste erinnerbare Berührung mit Musik nach "Peter und der Wolf", Rolf Zuchovski und "Weißt du wieviel Sternlein stehen"

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. rage against the machine - Freedom

    gerade den führerschein bestanden ziel: frankreich, atlantikküste ; state of mind: lass mich leben bis ich blute zelten am meer mit diesen total verrückten Franzosen. so viel alkohol und... der polizei davon fahren, weil wir keine kohle hatten, die geschwindigkeits-überschreitung zu bezahlen. dann die hosen voll haben und merken, dass doch nichts passiert. alles gut. nach diesem urlaub haben meine eltern meine welt nicht mehr verstanden und ich ihre ach nicht.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Keith Jarrett - Part 1

    ein Praktikum in der Psychiatrie. bei einer Gruppentherapie legt der Therapeut Part I aus dem Köln Concert auf. ich habe nie wieder einen Menschen so voller Trauer und Hingabe tanzen sehen...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. The Notwist - Consequence

    das Ende einer langen Beziehung. das Ende meines alten Lebens. die Kosequenz: alles ist neu, ich bin neu. so kannte ich mich ja noch gar nicht...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. Art Brut - Formed a band

    zu hause im club. gute musik mit guten menschen. ein blaues auge vom konzert. tanz-performances mit p. und c. , so dass wir beifall ernten. danke.

  • 9. The Strokes - The Modern Age

    Der VW-Bus fährt uns nach Frankreich. Nur tun, was wir wollen und bleiben wo es schön ist. eine der guten Beziehungs-Reisen!

  • 10. Rocko Schamoni - Der Mond

    Alles war so schwer. Ich passte nicht in diese Stadt, nicht in diese Wohnung mit dieser WG...ich passte nicht mal zu mir selbst. Mein Leben fühlte sich an wie klebrige Zuckerwatte, von der einem schlecht wird. [...] Dann kam P. Wir fuhren nach Basel. Da waren gemeinsame Frende, die auf ein gemeinsames Wochenende warteten. Und ich wartete darauf wieder irgendwohin zu passen. Dieses Treffen war so etwas wie das Konzentrat alles Guten, das mir von den Menschen um mich herum unverdünnt intravenös eingeflösst wurde. ..In glückliche Augen schauen und merken, dass ich gemocht werde. Eine Nacht durchtanzen und morgens um 9.00 "...und die sonne geht auf und die erde geht unter und ganz oben steht der mond" hören, war meine Wiedergeburt - zurück zu mir, mitten ins Leben. Danke P., B., S., J., S. und Rocko Schamoni!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •