Soundtrack meines Lebens

  • 1. Evanescence - My Immortal

    Zu diesem Lied hab ich mich zum ersten Mal selbst verletzt. Daraus wurde eine romantisierte Liebesbeziehung, ein Ritual. Es ruft den Schmerz in mir beim Namen, quält und beruhigt mich zugleich.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Three Doors Down - Kryptonite

    "If I go crazy then will you still call me superman?" Wir klammern uns aneinander fest, verlorene Kinder im Sturm. "Wenn ich jetzt Mist baue, bist du dann noch da?" Hätte ich dich damals nicht gehabt, wäre ich heute nicht mehr hier.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Kittie - Paper Doll

    "Watch the blood run down her arms, but don't take notice" Ich schreie, ich tobe, ich winsele. Aber ich bleibe stumm. Ich will, dass jemand merkt was los ist. Ich will es nicht. Ich will, dass mich jemand vor dem Ertrinken rettet, aber ich genieße das Gefühl des Wassers das in meine Lungen strömt und mir die Luft zum Atmen nimmt. Ergebe mich dem Wahnsinn. Hallo? Help, anyone?

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •