Soundtrack meines Lebens

  • 1. 311 - Give Me A Call

    Immer wenn ich diesen Song hörte, musste ich an meinen Freund denken. Das ist noch nicht ungewöhnlich, aber meistens rief er immer dann an, wenn dieser Song gerade zu Ende war.

  • 2. Such A Surge - Silversurger

    Ich fand diesen Song, der mir ja schließlich auch zu meinem Nick verholfen hat, immer sehr passend zur damaligen HipHop-Situation. Dieser Song begleitete mich auch auf die Bahamas, wo ich einige Amis kennenlernte. Sie hörten "Silversurger" und nickten anerkennend mit dem Kopf. Von da an machten wir jeden Abend die Bars unsicher :)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Millencolin - Move Your Car

    Damals, auf dem Weg zur Schule, lief immer dieses Lied von der Kassette. Ohne dieses Lied bin ich nicht wach geworden und wenn man es hörte, bekam man sofort gute Laune. Neulich bin ich mit meiner besten Freundin ins Kino gefahren, leider hatte das Auto nur ein Tapedeck. Also irgendeine Kase gegriffen und los gings. Welche Kassette wars? Natürlich die, die wir damals auf dem Weg zur Schule hörten. Bei "Move Your Car" konnten wir den Text noch am lautesten mitgröhlen.

  • 4. Red Hot Chili Peppers - Otherside

    DAS Lied zur Abi-Abschlussfahrt! Ich war mit einigen Leuten aus meinem Abi-Jahrgang auf Fehmarn campen, surfen, grillen etc. Dieses Lied lief rauf und runter, während wir auf dem Campingplatz chillten und uns eine feine Zeit bescherten.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Fettes Brot - Nordisch by Nature

    ich war mit meiner Mitbewohnerin im Ama. Aus einer Bierlaune heraus habe ich angefangen, nur noch (akzentfrei) Englisch zu sprechen. Ich konnte zwei Typen glaubhaft machen, ich sei eine Austauschstudentin aus Philadephia, PA. Tja, bis zu diesem Lied. Da hatte ich mich nicht mehr unter Kontrolle und habe lauthals mitgesungen...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Die Toten Hosen - 1000 Gute Gründe

    Tja, meine erste CD. Die Maxi. Später hat mich das Lied wieder eingeholt, bei der "Opium fürs Volk"-Tour, mittlerweile bin ich aber wieder clean und runter von dem Hosen-Trip. Worüber ich mittlerweile wieder froh bin, denn aus dem Alter bin ich echt raus :)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. DJ Kool - Let Me Clear My Throat

    Während meiner Abizeit sind wir Samstagabends immer in eine Großraumdisco gefahren, nur um dieses eine Lied zu hören! Eigentlich war es dort immer schlecht: zu voll, zu viele Tussis, schlechte Musik, bis auf dieses Lied. Bevor es nicht gespielt wurde, sind wir nicht nach Hause gefahren. Das waren noch Zeiten, aber heutzutage ist man doch zu alt für diese Lokalität, und dieses Lied spielen die DJs eh nimmer.

  • 8. Patrice - Soulstorm

    Dieses Lied verbindet mich mit meiner Mitbewohnerin Marlene. Zu Anfang fand ich Patrice nicht so gut, bis ich dieses Lied im Ama hörte. Kurze Zeit später wußte ich, dass es von Patrice ist, fand es dennoch gut. Marlene hat die Partice-CD mit diesem Lied, nun dudelt es die ganze Zeit durch unsere Küche oder wenn wir einkaufen fahren kann der ganze Verkehr unser Lied aus den Boxen meines Autos hören. Herrlich! Man bekommt sofort gute Laune und tanzen kann man auch dazu!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 9. Major Tom - Völlig Losgelöst

    Laut meinen Eltern der erste Song, den ich geträllert habe. Immer, wenn etwas gesungen wurde, habe ich sofort dieses Lied angestimmt, angeblich auch einmal in der Kirche. Naja, sowas nimmt man einer 3-jährigen dann aber auch nicht übel ;)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Silversurgers Freunde