seelenfreund

seelenfreund

"Wer Bröckle lacht, der kaut nicht gut!" - Konfusius

Soundtrack meines Lebens

  • 1. Herbert Grönemeyer - Der Weg

    Meine Mama starb an Krebs und genau zu dieser Zeit kam dieses Lied in den Medien, und wenn man es hört, hat man das Gefühl und die Sicherheit, man hat sowas nicht allein erlebt, sondern andere Menschen auch, und es gibt Menschen die gleich empfinden!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Elvis Presley - In The Ghetto

    Dieser Song war mein Lieblingssong in meiner Grundschulzeit! Danach kam ich auf die 'große' Schule und meine kleine heile Welt wich langsam dem Dschungel der Jugend und der Orientierungslosigkeit! Dieses Lied ist so eine Art Bastion der Ungezwungenheit!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Mia - Kreisel

    Mit diesem Song verbinde ich den Beginn meiner 'wahren' Studienzeit. Zu dieser Zeit lernte ich meine jetztige Clique kennen und dieses Lied war das welches mir damals bsonders gefiel und auf der Semester-Opening-Party damals lief und zu dem wir eigentlich erstmals alle gemeinsam richtig feierten und einfach gut drauf waren und ich froh war die richtigen Leute getroffen zu haben! Endlich nicht mehr so allein an der Uni und das neben der Uni kam nicht mehr zu kurz!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Tracy Chapman - Fast Car

    Ich war grad fertig mit dem Abi, der Zivildienst stand vor der Tür! Der Übergang vom Feiern hin zur Neuorientierung. Menschen die ich jahrelang jeden Tag getroffen hatte, sind auf einmal nicht mehr da! Ich sitze daheim und glotze VH1, und jeden Tag, aber ich glaube ich meine wirklich jeden Tag kam bei Pop-up-Video dieses Lied. Und als ich dieses Lied zigmale immer und immer wieder gehört habe und es mir eigentlich von mal zu mal immer noch besser gefiel, hab ich doch glatt das Album dazu gekauft! Dieses Lied erinnert mich an den Beginn meiner guten Zeit, ich zog von daheim aus und war das erste mal frei in meinem Leben. Dieses Lied begleitete mich während meiner ganzen Zivizeit in den ruhigen Momenten dieser Zeit, als ich nachdenken und feststellen konnte, dass das Leben so viel mehr bietet als man sich am Anfang denkt! Eine neue Zeit, eine schöne Zeit, eine freie Zeit für mein Wirken und meine Gedanken!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Nick Cave - Love Letter

    der düstere melancholische nick cave schreibt wohl eines der bewegendsten liebeslieder die ich kenne und treibt mich immer wieder in eine sagenhafte berührtheit! wenn ich dieses lied höre und in die sterne gugge weiß ich sicher, dass es sich immer lohnt für die liebe zu sein und sie zu suchen! dieses lied weckt meine sehnsucht und bewegt mich zum verstummen und meinen gedanken und träumen zu platz zu geben...

  • 6. Bruce Low - Das Kartenspiel

    Mit diesem Lied verbinde ich die schönen Momente daheim, als ich noch ein Kind war! Ich meine Mama und mein Bruder standen in der Küche und sie machte einen Kuchenteig. Wir standen um sie herum und durften den Teig aus der Schüssel schlecken und waren einfach fröhlich und genossen die Zeit! Im Hintergrund läuft das gute alte Bayern 1 und irgendwie verbinde ich mit dieser Zeit eben dieses Lied! Es erschien für mich als kleines Kind so magisch und fantastisch, all diese "Zufälle" und all diese unglaublichen Übereinstimmungen. Dieses Lied ließ mir den Mund offen stehen und ein Staunen über mich kommen. Dieses Lied erinnert mich an die schöne Kindheit die Ich erleben durfte, und eben die schönen Momente die mir zuteil wurden. Momente in denen ich mich wohl und geborgen fühlte und das Leben so einfach und problemlos, einfach noch voller Magie und Fantasie war so wie es auch dieses Lied ist! "Das Kartenspiel" von Bruce Low : Ich fand zur Vesperzeit in einem Dom mich wieder und setzte mich im Seitenschiff auf einer Holzbank nieder Schräg vor mir saß ein Mann, der spielte dort mit Karten. "Sie müssen damit", sprach ich, "bis nach der Messe warten!" Der Fremde hob den Kopf und sah mir ins Gesicht "Verzeihung, Herr, aber ich spiele nicht." "Kommt mit hinaus", sagt er, indem er sich entfernt, "Ich zeig´ Ihnen, was man von meinen Karten lernt." Und draußen im Portal, dort wo es niemand stört, hat mir der Fremde dann sein Kartenspiel erklärt. "Mit jedem As", sprach er, "soll ich erinnert werden: Es gibt nur einen Schöpfer des Himmels und der Erden". "Die 2", sagt er, "2 Menschen gibt s im Paradies, Adam, und seine Frau die Eva hieß, zieh ich die 3, so heißt es für den Frommen, 3 heilige Könige sind nach Bethlehem gekommen." "Zieh ich die 4 Evangelisten zu unseren Herren Ruhm haben uns gebracht das Evangelium" "5 Kieselsteine suchte David sich im Bach, dann legte mit der Schleuder den Goliath er flach" "In 6 Tagen schwerer Arbeit erschuf sich unser Herr die Menschen, Tiere, Pflanzen, die Erde und das Meer. Am 7. Tage ruhte der Liebe Gott sich aus, auf einer kleinen Bank vor seinem goldnem Haus" "8 Menschen wohlgezählt, 8 nur und zwar die Frommen sind bei der großen Sintflut damals nicht umgekommen. Noah und die 3 Söhne, das sind zusammen 4. und jede ihrer Frauen, danach schloss sich die Tür." "9 Aussätzige, bis auf den Tod erkrankt, haben für ihre Heilung dem Herrn nicht mal gedankt" "10 Gebote Moses dem Auserwähltem gab, als er vom Berge Sinai zum Volke stieg hinab. ich habe hier 4 Buben, ich habe hier 4 Damen, ich habe hier 4 Könige, das sind 12 zusammen." "12 Stunden hat der Tag, 12 Stunden hat die Nacht, 12 Monate das Jahr, so wird die Zeit gemacht." "Herz, Karo, Pik und Treff 4 Farben in der Hand, 4 Jahreszeiten färben Wald, Wiese, Welt und Land. 52 Karten hab ich in meinem Spiel nun zählen wir die Wochen, und zählen wir die Punkte, so sind es ohne Frage 365, so viel ein Jahr hat Tage." "Moment", sagte ich, nachdem ich Papier und Blei genommen, ich kann nur auf 364 kommen!" "Ja, sagte da der Fremde mit einem stillen Lachen, "Sie dürfen nie die Rechnung ohne den Joker machen!"

  • 7. blumfeld - Der Wind

    Ich liebe dieses Lied, wunderbares Gitarrengeklimper und ein Text der einem sehr nahe gehen kann! und ich dämmer vor mich hin und hör mich denken: Laß Deine Träume länger dauern als die Nacht! ...

  • 8. Leonard Cohen - The Partisan

    ich liebe dieses lied, ich bin sehr froh die alten platten meines vaters wirklich ausgiebig durchstöbert zu haben! diese stimme, die absolut entspannende gitarrenumrahmung... ich höre dieses lied so gerne an lauen sommerabenden, den cd-player am fenster ich sitz draußen, früher zigarette (endlich nichtraucher) und nen pils (immer noch genießer) gugg in den himmel und lass meine gedanken einfach fließen! ich höre den text dazu und weiß dass ich so froh sein kann solch ein glückliches leben führen zu können , dass ich das glück habe in eine 'gute' zeit und eine 'gute' Gegend geboren worden zu sein. einfach ein wahnsinnig gutes lied und eine herrliche musik

  • 9. Lou Reed - Walk On The Wild Side

    Diese Lied ist für mich das Lied welches ich gerne höre wenn ich gut drauf bin. Zum ersten mal hab ich das lied gehört auf dem Weg zu einem Fest, mein bruder am Steuer mit uns dabei Saloh, unser kuwaitischer Freund, mit dem wir seither immer guten Kontakt pflegen, den wir zufällig getroffen haben. Wir sitzen im Auto und das Lied lässt uns nicht los und wir singen begeistert mit, wir sind einfach gut drauf und freuen uns auf einen schönes Fest! Ganz ungezwungen fröhlich sein ... hätte ich nur jeden Tag diese Ungezwungenheit und Lockerheit ...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 10. Haindling - Noch In Der Umlaufbahn

    dieses lied ist für das lied, dass ich hören möchte wenn ich mal an den niagarafällen stehen sollte. haindling ist sowieso was spezielles, aber gerade dieses instrumentallied hat soviel kraft und bedeutet für mich weite, freiheit, offenheit, wahrscheinlich auch weil ich es mit einer bestimmten serie verbinde (gernstl unterwegs)... aber egal warum, ich liebe diese band und dieses lied dafür dass ich "noch in der umlaufbahn" bin und all die wunderbare natur und das leben erleben kann ...

1

Diesen Soundtrack mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6