Soundtrack meines Lebens

  • 1. The Stranglers - Golden Brown

    Weil ich ihn so oft an sonnigen und regnerischen Tagen von Stehorgel spielenden Leuten in der Fußgängerzone gehört habe, weil es so lange gedauert hat, bis ich wusste, wie das Lied heißt, weil es einfach zeitlos schön ist, es mich an Sonnenuntergänge, goldene Felder, an denen man mit dem Auto vorbeifährt und an Freiheit erinnert, deshalb muss dieses Lied hier unbedingt erwähnt werden.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. The Doors - Take It As It Comes

    Schon immer hab ich es gesagt..."es kommt wie's kommt" und dann neulich...hab ich sie gehört, die Stimme von Jim Morrison, wie sie sang..."take it easy baby / take it as it comes"...ich musste einfach lächeln...seitdem liebe ich dieses lied und wenn es ein lied gibt, das mich beschreibt, dann das.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. mando diao - Down In The Past

    Es ging mir teilweise ziemlich schlecht in diesem Jahr...jeder kennt das Gefühl man weiß nich warum, aber man muss weinen...ich habe in diesem Jahr viel geweint...aber auch ab und zu mal gelacht und häufig hat mich Mando Diao begleitet...auch heute noch ist es oft so...ich könnte jedes Lied nehmen, denn sie alle haben mich die traurigen und glücklichen Nächte und Tage über begleitet.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6