Soundtrack meines Lebens

  • 1. Die Ärzte - Geschwisterliebe

    Damit hat alles angefangen, stellvertretend für das ganze Album der Ärzte sei dieses Lied genannt. Ich war kaum älter als 11 Jahre und bekam von einem Freund das Tape u.a. mit dem gleichnamigen Album der Ärzte in die Hände, kein Wunder, daß mich diese Musik mit den "jugendgefährdeten Schriften" beeinflußte und aus mir das machte was ich heute bin, ein gesellschaftliches Wrack ;) Noch heute träume ich von der sweet sweet Gwendoline und höre das Schlaflied zum einschlafen :) Ich habe die Ärzte immer wieder gern gehört, bin praktisch mit ihnen aufgewachsen, wenn es ein Gruppe meiner Kindheit gibt, dann sind es Die Ärzte. Auch heute noch höre ich sie gerne, außerdem haben sie mir (den NDR2 verwöhnten, Hitparadenhörer) damals die Türen zum deutschsprachigen Punk geöffnet.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Die Toten Hosen - Hier kommt Alex

    Das erste Konzert überhaupt, und dann noch in der riesigen Sporthalle! Zusammen mit ein paar Freunden vorher ein kleines Bierchen getrunken (damals waren die getrunkenen Biere wirklich noch klein!) und dann spielten sie Hier kommt Alex...es gab kein halten mehr, wir mittendrin in der pogenden Menge, ein einmaliges Erlebnis, vorher hatte ich Musik so noch nicht erlebt... Umso enttäuschender das letzte Konzert von Slime in der Freiheit, bei dem die Ausweise kontrolliert wurden und die meisten von uns nicht rein durften weil sie keine 16?, 18? waren und die anderen aus Solidarität dann auch draußen blieben. Nochmal schönen Gruß an die Verantwortlichen der Stadt Hamburg bzw. die eingesetzten Ordner!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Nirvana - Smells like teen spirit

    Ohnehin eine Hymne dieses Lied, aber für mich hat es noch ein ganz besondere Bedeutung, weil ich es erst in diesem Sommerurlaub an der südfranzösischen Atlantikküste auf Nirvana un Pearl Jam gestoßen wurde. Mit den Worten "you looks like Kurt Cobain" wurde ich von einem Holländer angesprochen, so baute sich eine sehr heterogene Gruppe jugendlicher auf und wir hatten jede Menge Spaß zusammen erlebt und mein Interesse am Grunge war geboren!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Simon & Garfunkel - The Sound Of Silence

    Gibt es einen schöneren Song den man hören kann, wenn man verliebt ist? Verliebt in die norwegische Landschaft, die an uns vorbeigezogen ist während wir immer weiter gen Norden Richtung Tromsö unterwegs waren, verliebt in die Plätze wo wir unser Zelt aufgeschlagen haben und einen Rest von Freiheit genossen haben, verliebt in die Stadt die unser Ziel sein sollte, verliebt in die norwegischen Gastgeber die uns so herzlich aufgenommen haben obwohl sie uns kaum kannten, aber vor allem verliebt in die Tochter dieser Familie, in deren Zimmer wir übernachten durften und wo wir eines Abends die Platte mit The sound of silence gehört haben. Es gab keinen anderen Song der mehr zu unserer Stimmung passte! We have been in norway and yes, we heard the sound of silence! Schade nur daß sie eine Freund hatte, aber das war der einzige Wermutstropfen...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •