sariah

sariah

Wir sind alle wie Robinson und warten auf Freitag.

Soundtrack meines Lebens

  • 1. Coldplay - Yellow (Live)

    Es war der Sommer 2009. Ich machte 3 Monate Praktikum in England. Zwei andere Praktikante waren ein Paar. Er spielete Gitarre und sang für sie. Und immer dieses Lied. Auch noch tausend andere Lieder. Aber ich hörte immer dieses Lied, wenn ich sie ansah. Look at the stars, look how they shine for you. Welch ein Glück die beiden hatten, zusammen so eine tolle Zeit zu verbringen. Ich vermisste meinen Freund und wünschte mir, er könnte Gitarre spielen. Nicht Gitarre spielen. Sondern nur dieses EINE Lied....

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Inner Circle - Sweat (A La La La La Long)

    Wenn ich an meine Kindheit denke ist das das erste Lied, dass ich bewusst wahrgenommen habe. Wir habens alle mitgesungen, lange Zeit. Schön wars. Aber jetzt bin ich froh, dass ich damals den Text noch nicht verstanden habe. Jetzt versteh ich ihn. Aber es gefällt mir immer noch wahnsinnig gut.. GIRL!! I WANT TO MAKE YOU SWEAT!

  • 3. Sportfreunde Stiller - Ein Kompliment

    Also mein Freund und ich 2008 zusammen kamen, war mir sofort klar, wir brauchen ein Lied. Durch verschieden Zufälle wurde das zu unserem Lied. Wie war ich dann sauer, als sie es plötzlich als Single auskoppelten und plötzlich alle dazu sangen! Jedes Paar hatte nun das Kompliment als "ihr Lied" na toll. Aber wir waren die ersten! ;)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •