Soundtrack meines Lebens

  • 1. Die Fantastischen Vier - Millionen Legionen

    zweiter anlauf, diesmal mit situativem bezug, damit dieses großartige stück musik mit noch viel großartigerem text, der die deutsche sprache episch und modern zelebriert den ihm gebührenden platz im soundtrack meines lebens erhält. obwohl mir als ehemaliger zivildienstleistender militärisches ziemlich abgeht, packen mich die vier mit dieser marschnummer immer wieder. ein lied für das gute gefühl zu einer richtigen entscheidung. manchmal kann es auch die entscheidung gegen eine liebe sein, so wie bei mir im letzten jahr aber auch die brachte mich weiter. ich hab millionen legionen hinter mir....

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Beck - Deadweight

    Der Song wurde nur auf dem Soundtrack von Living less ordinary veröffentlicht. Der Film ist gelinde gesagt unbemerkenswert. Auf welcher Tatsache der Ruhm um Ewan McGregor basiert ist mir bis heute schleierhaft. Einzig die Pianofrau Hunter überrascht mit unbekannten Posen. Aber ich schweife ab. Es war Winter und sehr kalt in Dresden und es war mein erster Besuch im Elbflorenz. Das Kino in einem Vorstadttrabanten integrierte Kaufhaus und Schnellimbiss in einem. Ich war nicht ganz sicher ob ich gleich einen Whopper oder ein Billet über die Theke gereicht bekomme. Zum Glück letzteres sonstwäre mir dieses lässige Stück Musik wohl nie aufgefallen.

  • 3. Abba - Gimme! Gimme! Gimme! (A Man After Midnight )

    So in den frühen achtzigern,als es noch discos für Kinder gab und die hießen dann auch kinderdiscos; habe ich mich auch zum ersten mal ins bunte licht zwischen die lautsprecher getraut. es wurde discofox getanzt, und nach viel gutem zureden wirbelte ich zur musik des schwedenquartetts am arm eines älteren mädchens durch den raum. die veranstaltungen waren lange vor mitternacht beendet und damals wäre ich bestimmt nicht der mann für die stunde danach gewesen auch wenn ich mir zum ersten mal im leben ein bischen so vorkam.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. The Police - So Lonely

    das einzige übergangsgesamtdeutsche silvester in berlin und wir auch dabei. irgendwann sind im trubel die gerüste an der quadriga umgekippt, und das fest ging mit viel tequila in der kneipe weiter. so lonely war eine feste größe alles hüpft und sucht viel raum auf der tanzfläche. am nächsten morgen noch mal in den alten "osten" ich hatte meinen perso vergessen und blieb auf der anderen seite. auf einmal warst du auch da, und bliebst bei mir. es ging ein paar monate, in denen ich nicht wirklich erfuhr wie lonely du warst. jetzt bist du schon lange nicht mehr.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. US3 - Cantaloop (Flip Fantasia)

    "Der Mensch verläßt die Erde" so hieß der Club in dem man an manchen Tagen wirklich abheben konnte. das studium erlaubte ausflüge und acid jazz und mojo club waren noch nicht von zu viel lässigen understatement ausgebremst worden. ich habe selten schönere tanzveranstaltungen als in den ersten tagen des jazzrecyclings erlebt. ladies and gentlemen, as you know we have something special around birdland this evening....

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. The Beatles - Norwegian Wood

    I once met a girl or should i say she once met me... das schicksal würfelt und die fab-four konnten mir nachher auch nicht verraten warum sie sich nach einem zeitlos, kurzen abend nie gemeldet hat. mitlerweile leiert die kassette, die mich im auto so oft begleitete. ich hoffe sie machts noch länger wäre schade um die erinnerung.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Erykah Badu - On&On

    Die Frau mit dem Turban kam auf die Bühne, setzte einen Tee auf und ließ das Publikum ihren Namen singen Badu, Badu, Badu, Badu ....zwei magische Stunde mit der Queen of Motown in fast privater Atmosphäre auf der Museumsmeile. Eines der schönsten Konzerte meines Lebens!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. flowerpornoes - Eng In Meinem Leben

    Wendepunkte verbinden sich manchmal mit songs, so auch der nach dem Studium. Tom Liwa krächzte seine, meine Befindlichkeiten heraus. Danach kam Umzug, Job und das Leben lief in eine neue Richtung. Wenn ich das stück heute höre fallen mir immer mehr dinge auf warum der song für mich wichtig war und ist.

  • 9. Rufus Wainwright - Hallelujah

    Ein unruhiges Jahr. "Die Einschläge kommen näher" sagte irgendwer irgendwann einmal. Recht hat er. Ein Lied wie ein Einschlag, gut das es mich getroffen hat.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 5