Soundtrack meines Lebens

  • 1. America - The Last Unicorn

    im alter von 5-10 hab ich den film ca. ein mal die woche gesehen, da prägen sich die songs zwangsweise ein. das letzte einhorn, basierend auf dem fantasy-klassiker des autors peter s. beagle, ist einer der schönsten zeichentrickfilme die es gibt. fern ab von jeglichem disney klischee.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Metallica - Nothing Else Matters

    Mit dem Black-Album von Metallica verbinde ich einen sehr schönen Abend in meinem Thailand-Urlaub an dem ich mutterseelenallein am Strand saß und den schönsten Sonnenuntergang meines Lebens gesehen habe. Klingt pathetisch, is aber so. Ausserdem ist es ein gutes Album.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Nine Inch Nails - Hurt

    1999 hörte ich den Song zum ersten mal (in der live version) und war überwältigt. Trent Reznor singt mit so viel Emotion.....unglaublich. Wer beim Live-video genau hinschaut, sieht dass ihm sogar die Tränen laufen. Viele böse Zungen behaupten, das wäre nicht echt. Mmmmm, kann sein, dann macht er aber seinen Job verdammt gut. ("Hurt" vom Album "Further Down The Spiral")

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Reznors Freunde